3 Lektionen für neue Blogger | Arbeit ru

Die Zahl der beginnenden Blogger nimmt enorm zu, da immer mehr Menschen sich entscheiden, online Geld zu verdienen und ihre eigene Website zu entwickeln.

Ja, dies ist eine großartige Option, aber Sie sollten immer daran denken, dass Sie als Anfänger und Profis kein Geschäft machen können.

Nur durch eine bestimmte Erfahrung können Sie Ihr Blog effizienter ausführen und auf enorme Ergebnisse zählen. Wir haben 3 Lektionen für Anfänger-Blogger gemacht, die die wichtigsten Punkte weihen werden.

Häufig geben Neulinge nach dem Start ihre Projekte auf, weil sie nicht entwickelt werden können, und dies geschieht aufgrund von mangelndem Wissen.

3 Lektionen für neue Blogger | Arbeit ru

Lektionen für den Blogger-Anfänger

  1. Das Starten ist am schwierigsten. Nachdem Sie Ihre eigene Website gestartet haben, müssen Sie lange arbeiten und hart arbeiten, um mit den bestehenden Websites mithalten zu können. Wie lange Sie nur brauchen, um die Site zu entwickeln, ist schwer zu sagen, aber für die Entwicklung wird es mindestens 6-12 Monate dauern.

    Während dieser Zeit investieren Sie ständig in Ihre Arbeit, und Sie erhalten so gut wie keine Rendite. Es ist wichtig zu verstehen, dass ein erfolgreicher Blog keine einmalige Zahlung oder Arbeit ist, sondern eine Investition Ihres Geldes und Ihrer Arbeit.

    Es ist nicht möglich, das Projekt für einen Tag, eine Woche oder sogar einen Monat zu bewerben. Bevor Sie die Website starten, müssen Sie sich fragen, ob ich bereit bin zu arbeiten, ohne lange Zeit eine Rückkehr zu erhalten?

  2. Inhalt ist das Wichtigste. Die auf dem Blog bereitgestellten Informationen sind der wichtigste Einflussfaktor für die Werbung. Wenn die Artikel einzigartig, optimiert und interessant sind, werden sie die Aufmerksamkeit der Nutzer auf sich ziehen und dies beeinflusst Ihre Position in Suchmaschinen.

    Sie müssen sich bemühen, beide Indikatoren zu verbessern. Viele Anfänger vergessen Suchmaschinen oder umgekehrt Leser, so dass ihre Projekte entweder mit uninteressanten Materialien oder unzureichend optimierten Texten gefüllt sind. Verwerfen Sie das Ziel "Verdienen Sie viel Geld von der Website" oder "Machen Sie es populär", setzen Sie sich das Ziel "Schreiben Sie eine Menge hochwertigen Inhaltes" und der Rest wird von selbst kommen.

  3. Links sind am nützlichsten. Um das Blog auf ein hohes Niveau zu bringen, müssen Sie sich ernsthaft dafür einsetzen, seine Popularität zu steigern. Es ist egal, ob Sie die Popularität Ihres Namens oder den Namen des Projekts angeben, Links dazu sind für Sie nützlich. Selbst wenn Sie mit anderen Bloggern kommunizieren, können Sie den Datenaustausch sichern.

3 Lektionen für neue Blogger | Arbeit ru

Seien Sie offen für alle, chatten Sie über Fachforen, treten Sie Blogg-Communities bei, veröffentlichen Sie Kommentare in Ihrem Projekt und so weiter. Je öfter Sie neue Leute treffen, desto nützlicher sind Ihre Verbindungen.

In einigen Unternehmen gibt es keine Erfahrung, aber Sie können viele Fehler machen und ohne die Ergebnisse zu beobachten, lehnen Sie einfach die Weiterarbeit ab. Anfänger, nehmen Sie sich Zeit, nehmen Sie an theoretischen Schulungen teil, es ist nützlich.

Es wird auch für Sie interessant sein:
- Wofür werden Blog-Blogger verwechselt?
- Wie werden Sie zu einem seriösen Blogger?
- nützliche Informationen zum Füllen des Blogs

Suche

In Verbindung stehende Artikel