Anweisungen - Wie werde ich ein YouTube-Partner?

Mit Hilfe großer Websites können Sie gutes Geld verdienen, insbesondere wenn Sie wissen, wie Sie Inhalte erstellen und auf sich aufmerksam machen.

Jeder weiß, dass Besitzer von beworbenen Kanälen auf YouTube viel Geld verdienen. Dieses Video-Hosting ist für Tausende Partner im Ausland und in Russland zur Haupteinnahmequelle geworden.

YouTube-Partner, wie werde ich einer? Vor einigen Jahren war es für die Teilnahme am YouTube-Partnerprogramm erforderlich, eine Bewerbung zu senden und auf eine Antwort zu warten. Heute ist dieses Verfahren jedoch einfacher geworden. Über Ihre Profileinstellungen können Sie ganz einfach die Monetarisierung des YouTube-Kanals aktivieren und Partner werden.

Anweisungen - Wie werde ich ein YouTube-Partner?

YouTube-Partnerprogramm

Warum sollten Sie überhaupt ein Video-Hosting-Partner werden? Dadurch können Sie im Video eine Werbung einstellen. Sie haben sicherlich eine Anzeige gesehen, als Sie ein Video angesehen haben, das zu Beginn angezeigt wird (Sie können es manchmal überspringen):

Anweisungen - Wie werde ich ein YouTube-Partner?

Um es in Ihrem Kanal hinzuzufügen, müssen Sie Partner werden. Dank der Partnerschaft können Sie auch Anmerkungen und bezahlte Abonnements sammeln. Im Allgemeinen ist dies für Video-Blogger eine lohnende Angelegenheit, aber nicht jeder kann den Status eines Partners erlangen.

Hier einige der Bedingungen des YouTube-Partnerprogramms:

  • Die Monetarisierungsverbindung ist nicht für alle Länder verfügbar (möglicherweise müssen Sie sich bewerben);
  • ist verboten Benutzer irreführen (z. B. mithilfe von Logos);
  • das Konto muss einen guten Ruf haben und monetarisieren dürfen;
  • Sie werden nicht in der Lage, Partner zu werden, wenn Sie Cheat verwenden;
  • platzierte Inhalte sollten keine Einwände gegen den Werbetreibenden hervorrufen;
  • Partner können dem Video keine Werbung von Drittanbietern hinzufügen;
  • Sie müssen alle Regeln und loviya Video-Sharing
  • in der Werbung sollte nicht Hass, diskriminierende Äußerungen von Erotik und Gewalt auszudrücken;
  • , um die Urheberrechte zu beachten.

Wenn Ihr Kanal eine der Bedingungen nicht erfüllt, können Sie kein Partner werden. Einige YouTube-Partner verlieren diesen Status auch, wenn sie nach dem Beitritt zum Partnerprogramm gegen die Regeln verstoßen.

Erfolgreiche Partner verdienen mit YouTube mehr Geld, sodass diese Nische profitabel bleibt. Es macht keinen Sinn, sich mit dem Programm zu verbinden. Wenn die Videoaufrufe mehrere zehn oder hundert sind, bringt das keinen Gewinn und die Partnerschaft wird Ihnen möglicherweise verweigert.

Erzielen Sie daher zuerst Popularität und senden Sie erst dann die Anwendung und beginnen Sie mit der Monetarisierung des Kanals.

Wenn Sie große Anstrengungen unternommen haben, Sie jedoch von der Verwaltung des Video-Hosting-Dienstes abgelehnt werden, können Sie alternative Methoden verwenden. In dem Artikel Wie man auf dem YouTube-Kanal Geld verdienen kann, haben wir 6 verschiedene Optionen vorgestellt. Mindestens einer von ihnen sollte auf jeden Fall zu Ihnen passen.

Das interessiert Sie auch:
- Einnahmen aus den YouTube-Videos einer anderen Person
- Sprachdarstellung von YouTube-Videos gegen Geld
- Welche Videos werden für YouTube aufgenommen?

Suche

In Verbindung stehende Artikel