Auf heikle Art und Weise in Mail-Punkten vorrücken

Webmaster unterschätzen häufig die zusätzlichen Verkehrsquellen und verwenden selten die am wenigsten verbreiteten Suchmaschinen.

Ein gutes Beispiel ist die Suchmaschine

. Der Gesamtanteil des Suchverkehrs in Russland beträgt nur 7%. Wenn Sie jedoch berücksichtigen, wie viel eine Person ist, wird deutlich, dass es sinnvoll ist, hierher zu ziehen.

Bei der Beförderung von Mail-Punkten handelt es sich um einen nicht standardmäßigen Ansatz zum Anzeigen Ihrer Ressource an den ersten Positionen in niederfrequenten Abfragen.

Wenige Leute wissen, dass ein Punktesystem in dieser Suchmaschine funktioniert, etwas mehr Websitebesitzer haben ein Konto bei Mail webmaster registriert, obwohl dies auch dazu beiträgt, Datenverkehr zu sammeln.

Auf heikle Art und Weise in Mail-Punkten vorrücken

Um diese Methode verwenden zu können, müssen Sie sich zunächst registrieren und Ihre Site hinzufügen. Dies geschieht genauso wie in anderen Suchmaschinen.

Danach müssen Sie Ihrem Konto Sitelinks hinzufügen. Dies sind Quicklinks in Mail, hier kann der Websitebesitzer selbst angeben (die besten Seiten Ihrer Ressource auswählen):

Auf heikle Art und Weise in Mail-Punkten vorrücken

Sie müssen außerdem eine Telefonnummer und eine Adresse hinzufügen. Diese werden in einem Snippet angezeigt. Gehen Sie nach Abschluss dieser Schritte zum Mail-Webmaster zurück und klicken Sie auf "Ich möchte an erster Stelle":

Auf heikle Art und Weise in Mail-Punkten vorrücken

In diesem Abschnitt müssen Sie einen Link zur Seite und zur Anforderung angeben.

Danach wird die Häufigkeitstatistik geöffnet (wie oft Personen diese Abfrage in Mail eingegeben haben), und Sie können auch sehen, wie viele Punkte Sie benötigen, um die Seite an die erste Stelle zu verschieben (in der Regel benötigen Sie 5 Punkte):

Auf heikle Art und Weise in Mail-Punkten vorrücken

Wählen Sie die entsprechenden Anforderungen für die ausgewählte Seite aus, verteilen Sie die Punkte kompetent und vergessen Sie nicht, die Regionalität zu berücksichtigen. Leider können Punkte nur für Anfragen mit einer Häufigkeit unter 150 ausgegeben werden. Alle Tasten mit einer höheren Häufigkeit werden einfach grau markiert und können nicht ausgewählt werden.

So sammeln Sie Mail-Punkte:

Verteilen Sie diese Punkte, um die Suche zu verbessern. Sie müssen nach Fehlern im Problem suchen und Benachrichtigungen an die Verwaltung senden.

Wenn Sie beispielsweise eine Art Abfrage eingegeben haben und anstelle der ersten Orte eine nicht relevante Website gefunden haben, melden Sie diese, und Sie erhalten 20 Punkte. Um erneut zu beginnen, müssen Sie zum Mail-Webmaster-Büro gehen, wo es einen speziellen Abschnitt gibt:

Auf heikle Art und Weise in Mail-Punkten vorrücken

Klicken Sie darauf, und eine Seite mit detaillierten Informationen wird geöffnet. Sie können es nicht lesen, klicken Sie einfach auf "Hinzufügen" und rufen Sie die Seite mit dem Formular auf:

Auf heikle Art und Weise in Mail-Punkten vorrücken

Hier ist alles elementar, geben Sie den Link zur Seite mit den Suchergebnissen an, wählen Sie die Art des Fehlers und schreiben Sie einen Kommentar . Der Scheck dauert von einer Woche bis zu einem Monat. Danach werden Punkte dem Kontostand gutgeschrieben.

Um die Dinge schneller zum Laufen zu bringen, sind nützliche Tipps hilfreich:

  • Verwenden Sie mehrdeutige Wörter, um unangemessene Ausgabeergebnisse zu finden. Beispielsweise hat das Wort Hoffnung zwei Bedeutungen, daher ist es sehr wahrscheinlich, einen Fehler zu finden:
  • Es ist sinnvoll, komplexe Ausdrücke zu verwenden. Beispielsweise gibt es in Ihrem Spiel möglicherweise Karten und Charaktere mit bestimmten Namen, und wenn Sie sie in die Suche eingeben, werden irrelevante Ergebnisse angezeigt.
  • Versuchen Sie, sogar elementare Fragen einzugeben. Wenn keine Antwort darauf vorhanden ist, werden falsche Ergebnisse angezeigt (zum Beispiel, wo der Weihnachtsbaum besser platziert werden soll);
  • Sie können versuchen, bei der Wortübersetzung nach Fehlern zu suchen. Wenn das Problem beispielsweise kein geeignetes Ergebnis für die Abfrage "Übertragene Hoffnungslosigkeit" hat, wird ein Fehler festgestellt.

Im Allgemeinen lohnt es sich, Mail als Standardsuche zu verwenden. Bei der Suche nach Informationen sollten Sie immer nach möglichen Fehlern suchen. Die Bestimmung ist nicht so einfach, so dass Sie in wenigen Stunden nicht viele Punkte sammeln werden.

Die Methode des Wechsels zu Mail durch Punkte ist sehr mühsam , aber selbst Profis verwenden sie bereits. Offensichtlich profitieren auch die ersten Stellen für niederfrequente Abfragen. Diese Methode eignet sich besonders für junge Websites und Informationsseiten (z. B. Blogs).

Es wird auch für Sie interessant sein:
- Der beste Weg, um E-Mail-Abonnenten anzusprechen
- Mail-Programme, die
sind - Was sind Suchmaschinen?

Suche

In Verbindung stehende Artikel