CPA-Marketing - AdWords-Konto und Qualitätsfaktor - Profit Hunter

Aber zurück zum CPA. In diesem Artikel spricht Ruck über den Link zum Qualitätsindex von Google AdWords.

-----

(Übersetzung von der ersten Person.)

In der Testphase müssen Sie aktiv mit Schlüsselwörtern und Phrasen arbeiten: Ändern, stoppen oder sogar löschen - um Sätze zu finden, die ein Maximum an Auspuff bieten. Tatsache ist jedoch, dass Google Ihre Bewegungen genau beobachtet und alle Änderungen in Ihrem Konto feststellt. Ich habe mich mit einem Vertreter von Google angesprochen und mir wurde gesagt, dass "Kontohistorie direkt den Qualitätsfaktor nicht beeinflusst", aber andererseits " ist von großer Bedeutung für den Erfolg Ihre Kampagnen. " Wie Sie sehen, ist die Klarheit Null.

Aufgrund meiner Erfahrung mit Google Adwords habe ich jedoch einige Muster hervorgehoben, die ich Ihnen jetzt mitteilen möchte.

Nicht erfolgreiche Schlüsselphrasen wirken sich negativ auf die gesamte Anzeigengruppe aus. Das ist eine Tatsache. Aber noch etwas ist wichtiger: Was tun mit solchen Ausdrücken? Löschen Sie sie und fügen Sie sie in andere Anzeigen ein, oder verschieben Sie sie sofort in andere Gruppen, und versuchen Sie, ihre Indikatoren zu erhöhen.

Ich persönlich bevorzuge die zweite. Ich habe festgestellt, dass das Verschieben der Schlüsselsätze die Geschichte meiner Konten nicht beeinflusst . (Denken Sie daran, denn Sie müssen viel mit Keywords arbeiten. Nur durch das Mischen und Ändern des Inhalts der Anzeigengruppen können Sie die rentabelsten Ausdrücke finden.)

Wenn Sie jedoch die Wörter löschen, schalten Sie sie in neuen aus Anzeigengruppe ändert sich die Situation. Laut Google gilt: Wenn Sie ein Keyword löschen und es dann erneut zu einer Anzeigengruppe hinzufügen, berücksichtigt das System die bisherige Leistung des angegebenen Keywords. Wenn die Leistung des Keywords gering ist, kann dies die Leistung von beeinträchtigen gesamte Anzeigengruppe .

Wenn Sie also in Zukunft ein Schlüsselwort verwenden, löschen Sie es nicht, sondern verschieben Sie es einfach in eine neue Gruppe.

Es scheint mir, dass der Kontoqualitätsfaktor von der Anzahl der Anzeigenimpressionen abhängt. Ich empfehle Ihnen dringend, dass Sie Ihre Kampagnen mit Phrasen mit niedriger Leistung mit niedrigen und hohen Impressionen löschen.

Wenn die Phrase eine niedrige Klickrate aufweist, aber trotzdem ein Gewinn erzielt wird, verschieben Sie die Phrase am besten in eine separate Gruppe und bearbeiten die Landing Page so, dass sie der Schlüsselphrase am ehesten entspricht.

Neue AdWords-Konten

Ich habe festgestellt, dass Anzeigen für neue Konten 25-50% mehr kosten als dieselben für alte. Aus diesem Grund habe ich Ihnen empfohlen, ein Kundencenter-Konto (Mein Kundencenter) von Anfang an zu eröffnen (natürlich, wenn Sie eng mit AdWords zusammenarbeiten).

Es dauert mindestens 3-5 Monate, um die Reputation Ihres Kontos in den Augen von Google zu verbessern. Das einzige, was diesen Prozess beschleunigen kann, ist das große Werbevolumen. Wenn Sie ein Konto eröffnen, startet Google eine Testphase für dieses Konto. Je mehr Sie ausgeben, desto schneller endet diese Periode.

Verwandte Beiträge:

  • PPC-Offenbarungen von Stompernet
  • CPA-Marketing im Detail - Einführung
  • CPA-Marketing - Targeting-Kampagnen zu Placements
  • CPA-Marketing - Google-Such-Werbenetzwerk und Qualitätsfaktor

Lieben Sie Artikel? Abonnieren Sie den Newsletter!

Suche

In Verbindung stehende Artikel