CPA-Marketing - Angebotsauswahl - Profit Hunter

CPA-Marketing - Angebotsauswahl - Profit Hunter (Fortsetzung der Serie. Artikel im Original hier.)

Sie sagen, dass diejenigen, die viele Schlüsselsätze kennen, verdienen. Das ist wahr, aber nur die Hälfte. Es ist richtig zu sagen: "Wer viele gewinnbringende Schlüsselsätze verdient."

Schlüsselwörter / Phrasen sind die Grundlage des Affiliate-Marketings. Unabhängig davon, worauf Sie sich konzentrieren: SEO oder PPC, der ultimative Erfolg Ihrer Bemühungen hängt von ihnen ab. Sehr oft müssen PPC-Unternehmer Hunderte, Tausende und sogar Hunderttausende von Stichwörtern verjagen, um ein Dutzend von ihnen zu finden, die sie buchstäblich reich machen Fähigkeit, Ergebnisse zu verfolgen , aber es lohnt sich: beim Nugget Wenn es gefunden wird, werden Sie damit fast Geld auf der Maschine verdienen.

Menschen verwenden täglich Suchmaschinen, aber ihre Suchmethoden sind nicht immer die gleichen: Ein Schlüssel, der Google Gewinne bringt, kann auf Yahoo oder MSN und umgekehrt fallen Sie können dem nicht helfen. Wenn Sie also Ihre erste Keyword-Liste erstellen, optimieren Sie diese für Google (aber vergessen Sie nicht, andere Methoden für den Verkehr zu nutzen.)

Wenn Sie mit PPC Geld verdienen möchten -. CPA, Sie sind einfach erforderlich, um Suchmaschinenfähigkeiten zu entwickeln und Strategien zu entwickeln, um Schlüsselwörter zu finden. Ohne sie verlieren Sie nur Zeit und Geld. Sie verfügen bereits über eine detaillierte Liste von Tools und Ressourcen, die Sie möglicherweise benötigen, aber wie Sie damit arbeiten, hängt nur von Ihnen ab.

Rollenspiele und Auswahlmöglichkeiten

Dies mag albern erscheinen, aber Sie können nicht darauf verzichten. Sie müssen sich in die Lage einer Person versetzen, die perfekt zum CPA-Vorschlag passt und lernen, wie er zu denken. Als Beispiel wählte Ruck das Final Payoff-Angebot (um die Seite anzuzeigen, verwenden Sie einen Proxy, eine Liste von Proxys finden Sie auf der Proxy.org-Website) mit NeverBlue. Dieses Angebot zahlt 1 $. 75 für eine E-Mail-Adresse und lädt Besucher ein, an der Verlosung von 50.000 US-Dollar für das College teilzunehmen. 1 US-Dollar 75 ist nicht das größte Geld, aber viele Werbetreibende bieten sogar noch weniger für dieselbe E-Mail an - bis zu 1 US-Dollar. 25.

Denken Sie daran, je mehr Leads Sie für dieses (oder jedes andere) Angebot gewinnen können, desto höher sind Ihre Chancen, dass das CPA-Netzwerk die Auszahlung beispielsweise auf 2 $ erhöht. 00 oder Sie können sogar den Inserenten kontaktieren und direkt mit ihm arbeiten. (In solchen Fällen erstellt der Werbetreibende eine separate Seite oder Website, auf die der Unternehmer seinen gesamten PPC-Datenverkehr entleert.) Wenn Sie neu sind, arbeiten Sie mit dem Netzwerk, haben jedoch bereits (oder wenn Sie genügend) Potenzial haben, suchen Sie nach direkten Werbetreibenden.

Nun müssen Sie einem typischen Einsteiger oder Studenten in die Haut gehen. Überlegen Sie, ob dieses Angebot sie anlocken kann (und wenn ja, mit was). Statistisch gesehen gibt es in den USA viele junge Leute, die bereits studieren oder gerade ein College besuchen. Das Potenzial dieser Nische ist also enorm . Jetzt muss man nur noch herausfinden, wie man es benutzt.

Im nächsten Teil des Kurses wird Ruck ausführlich darüber sprechen, wie eine Liste mit Keywords für eine zukünftige PPC-Kampagne erstellt wird.

Die Visitenkarte ist die beste Lösung für kleine Unternehmen.

Verwandte Beiträge:

  • CPA-Marketing - Google PPC -. CPA
  • Prelatch von "Mass Control" von Frank Kern und eine weitere Sache ...
  • Backlinks, Backlinks, Backlinks ...
  • Struktur der Website und Neuverknüpfung interner Seiten

Wie Artikel? Abonnieren Sie den Newsletter!

Suche

In Verbindung stehende Artikel