CPA-Marketing - MSN AdCenter - Keywords, Targeting usw. - Profit Hunter

CPA-Marketing - MSN AdCenter - Keywords, Targeting usw. - Profit Hunter Vor kurzem begann Ruck aktiver in den Blog zu schreiben und ging etwas an der Spitze. Ich werde versuchen, auf dem neuesten Stand zu bleiben ­čÖé

In diesem Artikel gibt der Autor einige Tipps, wie Sie MSN AdCenter besser nutzen k├Ânnen.

-----

(├ťbersetzung von der ersten Person)

In Bezug auf die Suche und Auswahl der Schl├╝sselw├Ârter unterscheidet sich AdCenter nicht wesentlich von seinen ├Ąlteren Br├╝dern: Google Adwords und Yahoo Suche Das einzige, was hier erw├Ąhnt werden muss, ist, dass Sie Schwierigkeiten mit Kampagnen haben k├Ânnen, die Schl├╝sselw├Ârter mit Tippfehlern und Variationen von Domainnamen verwenden. Es ist nicht so, dass MSN die Verwendung solcher Keywords verbietet. Aus irgendeinem Grund eilen die Bots nicht dazu, solche Kampagnen zu aktivieren.

Es gab F├Ąlle, in denen ich bis zu mehrere Hundert Landing Pages erstellt hatte, von denen jede f├╝r ein Schl├╝sselwort (mit dem SpeedPPC-Programm) gesch├Ąrft wurde. Nur um sicherzustellen, dass MSN-Bots sehr weit sind vom idealen. Ich musste den Support-Service anrufen, Kampagnen wiederholen und sie neu starten, und erst danach begannen sie zu arbeiten.

Wenn Sie ├╝ber die Zeit und die erforderlichen Werkzeuge verf├╝gen, sollten Sie im Allgemeinen der Regel " eine Schl├╝sselphrase - eine Landingpage " folgen. Nat├╝rlich k├Ânnen Sie Landing-Pages mit einigen Keywords sch├Ąrfen. In diesem Fall sollten Sie jedoch eine S├Ąttigung von Seiten mit den Keywords (Keyword-Stuffing) durchf├╝hren. Dies ist nicht die wei├česte Methode, aber sie funktioniert im MSN-Werbenetzwerk. F├╝gen Sie einfach eine Liste von Schl├╝sselw├Ârtern zu den Meta-Tags hinzu, oder f├╝gen Sie sie noch besser zum Text hinzu und machen Sie sie unsichtbar (mit Farbe oder Divs).

Wenn Ihre Anzeigen l├Ąngere Zeit inaktiv sind, , rufen Sie bitte den Support an (die Sprache der Kommunikation ist Englisch). Dies ist der schnellste Weg, um ein Problem zu l├Âsen.

Targeting in MSN

Das Targeting von MSN bietet uns einige Vorteile. Wenn Benutzer Profile in MSN-Diensten erstellen (MSN Messenger, Hotmail usw.), geben sie ihr Geschlecht und Alter an. AdCenter wiederum erm├Âglicht es Ihnen, Werbekampagnen f├╝r eine bestimmte Altersgruppe zu sch├Ąrfen und das Geschlecht potenzieller Kunden anzugeben!

Wenn Sie die Kosten f├╝r Gebote angeben, sehen Sie einen speziellen Abschnitt SET INCREMENTAL PRICING FOR TARGETING ( Gebotswert f├╝r Zielgruppen festlegen). Mit dieser Funktion k├Ânnen Sie Ihre Anzeigen ausschlie├člich f├╝r M├Ąnner oder Frauen und / oder Mitglieder einer bestimmten Altersgruppe schalten. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie in Nischen wie Videospielen oder Bildungseinrichtungen arbeiten.

Einige n├╝tzliche Tipps

Aufgrund meiner eigenen Erfahrung kann ich sagen, dass Mini-Reviews sehr gut im MSN-Werbenetzwerk funktionieren (Seiten mit drei ├Ąhnlichen Produkten). Der Grund daf├╝r ist der relativ geringe Wettbewerb und die M├Âglichkeit, eine breite Liste von Keywords zu erstellen (es gibt nicht nur ein Produkt, sondern drei).

Bei MSN, wie auch bei Yahoo, sorgen unterhaltsame Angebote auch f├╝r gute Abgase. Daher k├Ânnen Sie ├╝ber MSN AdCenter E-Mail- / ZIP-Angebote sicher promoten. In Bezug auf Frames, Cloaking und Weiterleitungen verwende ich f├╝r MSN Frames . Der einzige Nachteil hierbei ist, dass die Frameseite mit Schl├╝sselw├Ârtern schwer zu f├╝llen ist (siehe oben). Als L├Âsung k├Ânnen Sie mit Metatags punkten oder einen Artikel oder einen anderen optimierten Text unter dem Rahmen hinzuf├╝gen. Dies ist ein weiterer Grund, weshalb ich vorschlage, f├╝r jede Keyword-Phrase eine separate Zielseite zu verwenden.

N├╝tzliche AdCenter-Ressourcen finden Sie unter den folgenden Links:

  • Werbel├Âsungen
  • Content Advertising
  • Anzeigenprogramme
  • Werbem├Âglichkeiten

Ich m├Âchte auch darauf hinweisen, dass es im MSN-Werbenetzwerk unter xBox eine eigene Kategorie gibt. Wenn Sie mit einem Spielthema arbeiten, rate ich Ihnen, darauf zu achten.

In den folgenden Abschnitten kehren wir zu Google zur├╝ck, aber dieses Mal sprechen wir ├╝ber Suchnetzwerke und placement-bezogene Kampagnen.

Zugeh├Ârige Eintr├Ąge:

  • CPA-Marketing - Angebotsauswahl
  • CPA-Marketing - Suche nach Schl├╝sselw├Ârtern
  • CPA-Marketing - Arbeiten mit der Yahoo-Suche
  • CPA-Marketing - Arbeiten mit dem MSN AdCenter

Sie m├Âgen Artikel? Abonnieren Sie den Newsletter!

Suche

In Verbindung stehende Artikel