Die versteckten Gefahren sozialer Netzwerke für das Online-Geschäft - Profit Hunter

Die versteckten Gefahren sozialer Netzwerke für das Online-Geschäft - Profit Hunter Inhalt

  1. Risikoquellen
  2. Schadensarten
  3. Zusammenfassend kann gesagt werden:

Jeder sagt, dass Sie soziale Netzwerke für die Beförderung nutzen müssen, aber sie schweigen, dass Sie vorsichtig damit sein müssen. Die Idee der Wirtschaftsförderung mit ihrer Hilfe ist nicht neu. Man könnte sogar sagen, dass sie sehr alt ist, aber trotzdem gibt es fast keine Menschen, die eine rote Fahne aufstellen würden. Tatsächlich hat Social Media bereits Fallen für Ihr Unternehmen, Ihr Unternehmen und Ihren Ruf vorbereitet.

Risikoquellen

Die versteckten Gefahren sozialer Netzwerke für das Online-Geschäft - Profit Hunter Unternehmer und Personalvermittler . Sie oder Ihre Mitarbeiter können das Geschäft gefährden. Durch Zufall oder absichtlich können Sie (oder Mitarbeiter) vertrauliche Informationen verbreiten. Dumme "Bloopers" und Tippfehler oder lächerliches Verhalten in sozialen Netzwerken - all dies bringt die Bekanntheit des Unternehmens mit sich.

Ehemalige Mitarbeiter . Nichts ist schlimmer als ein entlassener und beleidigter Mitarbeiter. Soziale Plattformen sind eine großartige Möglichkeit, sich zu rächen.

Kunden und Käufer . Die Menschen legen großen Wert darauf, was bestehende oder frühere Kunden über die Dienstleistungen oder Produkte des Unternehmens sagen. Unzufriedene Verbraucher erzeugen negative Bewertungen, argumentieren öffentlich, beschweren sich oder Skandal, was für ein neues Unternehmen, das gerade erst seine Entwicklung begonnen hat, sehr schlecht ist.

Wettbewerber . Oft spielen sie gerne schwarz. Sie können gefälschte Profile erstellen, falsche Beschwerden posten oder negative Bewertungen hinterlassen. In einigen Fällen versuchen sie sogar, Ihre Mitarbeiter zu verkörpern und die Informationen über das Unternehmen in ein schlechtes Licht zu rücken.

Reputationskiller . Lassen Sie uns ein kleines schmutziges Geheimnis öffnen. Es gibt Menschen, die nicht direkt an dem Zusammenbruch von Unternehmen interessiert sind, aber ihren Ruf ständig schmälern. Warum Weil sie dafür bezahlen. Es ist ganz einfach: Mitarbeiter erledigen die Drecksarbeit für Mitbewerber, die versuchen, Sie zu ertränken. Das Problem ist, dass sie Profis auf ihrem Gebiet sind und sehr schwer zu fangen sind.

Eindringlinge, Hacker . Sie nutzen soziale Medien, um anzugreifen. Sie sammeln Informationen aus öffentlich zugänglichen Quellen in Profilen, auf persönlichen Seiten, in Gruppen usw. Sie können versuchen, Sie zu hacken, "schädliche" Briefe aus Ihren Konten zu schreiben und persönliche Korrespondenz zu stehlen.

Die versteckten Gefahren sozialer Netzwerke für das Online-Geschäft - Profit Hunter

Massenmedien . Manche Dinge riechen manchmal schlecht, und nichts zieht die Medien so gut an. Wenn die Leute ihre Meinungen in sozialen Netzwerken aktiv äußern, sind Sie auf die Tatsache vorbereitet, dass bekannte Blogger oder Reporter mit einer leichten Brise schlecht riechende Nachrichten zerschlagen.

Trolle . Es passiert (und häufiger als Sie sich vorstellen), dass Fremde, die nichts mit Ihnen zu tun haben, kommen und Ärger verursachen. Sie können verwirren, Beleidigungen anwenden und Worte schwören, versuchen, die breite Masse der Menschen einzubeziehen und einen Elefanten aus einer Fliege aufzublasen. Bald wird es Sie aus dem üblichen Trott rausschmeißen, Sie werden versucht sein, dumme Dinge zu sagen oder zu tun, die die Situation erheblich verschlimmern.

Schadensarten

Es gibt viele Möglichkeiten, Ihr Geschäft zu verderben. Anstatt zu versuchen, alles aufzulisten, werden wir versuchen, sie etwas zusammenzufassen. Also, die Arten von Schäden, die soziale Netzwerke verursachen können ...

Die versteckten Gefahren sozialer Netzwerke für das Online-Geschäft - Profit Hunter

Gerüchte . Obwohl sie nicht unbedingt eine Gefahr darstellen, kann ihre Anwesenheit außer Kontrolle geraten und Probleme verursachen. Außerdem verbreiten sich Gerüchte als Tatsachen. Sie schaden nicht selbst, aber sie können Ihre Arbeit behindern und benötigen Ressourcen, um alles unter Kontrolle zu halten. Gerüchte haben auch die Angewohnheit, mehrmals aufzutreten und zu den schlechtesten Zeiten für das Geschäft aufzutreten.

Fehler . Von dummen Tippfehlern über die Schreibweise von Wörtern bis hin zu Dingen, die Sie niemals (!) Schreiben können - Sie oder Ihre Mitarbeiter können willkürlich oder absichtlich veröffentlichen. Sie können es natürlich entfernen oder reparieren. Leider können zu viele Menschen die Fehler sehen, Screenshots erstellen und wo immer möglich posten. Diese blöden kleinen Augen können zurückkommen, selbst wenn Sie sie löschen. Schlimmer noch, sie werden manchmal in Photoshop verschönert.

Missverständnis . Es kommt vor, dass Menschen mehrdeutige Wörter und Ausdrücke verwenden, etwas zurückhalten, das Wesentliche der Frage nicht sorgfältig offenlegen, Tippfehler die Bedeutung des Textes ändern und so weiter.

Rücksichtslosigkeit . Benutzer von sozialen Netzwerken veröffentlichen manchmal Inhalte, die ihrer Meinung nach akzeptabel sind. Sie berücksichtigen jedoch nicht die Sensibilität und Anfälligkeit von Menschen. Sinnlose Kommentare, dumme Bilder oder (vermutlich) witzige Notizen mögen den Lesern überhaupt nicht lächerlich und nicht so unbedeutend erscheinen, wie die Autoren dachten.

Ungültige Urteile . Eine Situation, ein Problem oder ein Problem kann weit von der Realität entfernt erscheinen.Dies kann eine negative Reaktion von Menschen mit einer Vielzahl von Folgen hervorrufen.

Informationsverlust . Die meisten Unternehmen und Unternehmen haben mindestens eine kleine Menge „schmutziger Wäsche“. Seine Show für die breite Öffentlichkeit ist eine äußerst unangenehme Erfahrung.

Missbrauch . Respektlosigkeit gegenüber Personen und Nichterfüllung von Verpflichtungen werden zu ernsthaften Problemen. Potenzielle Kunden, die eine solche Behandlung sehen, lehnen die Waren und Dienstleistungen des Unternehmens ab. Und was noch schlimmer ist, sie erzählen anderen auf negative Weise davon, was den Ruf ernsthaft schädigt.

Unzufriedenheit . Die Wahrheit kann weh tun, und wenn Sie sie allgemein bekannt machen, wird das Unternehmen noch mehr Schaden anrichten. Unzufriedene Kunden veröffentlichen ihre Beschwerden in sozialen Netzwerken. Darüber hinaus gibt es im Online-Geschäft einen Trend, der von gefälschten Bewertungen gedeiht.

Impostoren . Eine der stärksten Bedrohungen sind Menschen, die Sie nachahmen und sich unangemessen verhalten und Inhalte posten, die für das Unternehmen schädlich sind.

Fehler in Referenzen . Wenn Sie versehentlich einen Tweet oder Post anstelle einer direkten Nachricht an die falsche Person senden, kann dies zu Problemen führen, insbesondere wenn die Informationen vertraulich sind.

Zusammenfassend

Haben Sie keine Angst, Geschäfte in sozialen Netzwerken zu tätigen, aber Sie müssen vorsichtig sein. Alle oben genannten sind eine Sammlung von Warnungen und Worst-Case-Szenarien. Die meisten Menschen und Unternehmen nutzen soziale Plattformen, ohne ihren Ruf "zu töten" oder unvernünftiges Trolling unter Menschen, die zu viel Freizeit haben.

Die Wahrheit ist, dass soziale Plattformen großartige Möglichkeiten bieten, aber ihre Nutzung sollte vorsichtig sein. Während Sie darüber nachdenken, wie Sie ein Publikum gewinnen, viele Links sammeln, Daten von sozialen Netzwerken beziehen und einen guten Namen schaffen, sollten Sie alle oben genannten Punkte berücksichtigen und Fehler vermeiden.

Magst du Artikel? Abonnieren Sie den Newsletter!

Suche

In Verbindung stehende Artikel