Erfolgsgeheimnisse auf Fotobeständen. Welche Bilder sind gefragt?

Ein profitables Geschäft mit Ihrer Leidenschaft zu verbinden, heißt, die perfekte Arbeit zu finden. Wenn Ihre Aktivität Spaß macht, können Sie ernsthafte Ergebnisse erzielen. Dafür gibt es viele Möglichkeiten. Sie müssen nur Ihre Augen öffnen.

Zum Beispiel kann jeder Amateurfotograf mit Fotobeständen und Fotobanken erfolgreich verdienen .

Natürlich kommen nicht alle zu großen Gewinnen. Warum Denn auf Fotobeständen gibt es Erfolgsgeheimnisse. Welche Bilder sind am meisten gefragt? Von dieser Frage aus müssen Sie sich mit dieser Art von Einkommen vertraut machen.

In diesem Artikel geben wir nützliche Empfehlungen für Personen, die mit Fotobanken Geld verdienen möchten.

Erfolgsgeheimnisse auf Fotobeständen. Welche Bilder sind gefragt?

So erzielen Sie große Gewinne aus Fotobeständen.

Zunächst müssen Sie sich für den Service entscheiden. Ihr Erfolg hängt auch davon ab. Die besten Seiten für den Verkauf von Fotos sind ʻAnt und Fotolia. Viele Käufer sind auf diesen Fotobeständen registriert, die meisten von ihnen sind Ausländer.

Wenn Sie Ihre Bilder nicht als Kunstwerke betrachten und bereit sind, sie für kleine Mengen zu verkaufen, gehen Sie zu Etxt. Mit diesem Austausch von Inhalten wurde kürzlich eine neue Funktion für den Verkauf von Bildern und Fotos eingeführt.

Erfolgsgeheimnisse auf Fotobeständen. Welche Bilder sind gefragt?

Tipps zur Fotobank

  1. Jedes Foto oder Bild, das einem Fotobestand hinzugefügt wird, muss zuerst von Ihnen überprüft werden Käuferseite. Überlegen Sie, ob der Schnappschuss kommerziell wertvoll ist und würden Sie dafür Geld zahlen? Käufer möchten ein qualitativ hochwertiges und interessantes Image erhalten.
  2. Bestimmte Objekte und Handlungen von Menschen sind gefragt. Sie können zum Beispiel einen Schreibtisch mit einem offenen Notizbuch, Tischlerwerkzeugen, Personen während eines Morgenjogging oder zum Zeitpunkt ihrer Bewunderung fotografieren. Die üblichen Fotos von Natur, Blumen und alltäglichen Dingen werden niemanden interessieren.
  3. Erstellen Sie Ihr eigenes Portfolio und fügen Sie so viele beste Beispiele Ihrer Arbeit hinzu wie möglich. Nur durch die Eingabe des Portfolios kann sich ein potenzieller Kunde für einen Kauf bei Ihnen entscheiden. Vergessen Sie nicht, dass die Werkbeispiele ideal sein sollten, damit sie die Handlungen der Kunden beeinflussen.
  4. Achten Sie beim Kauf von teuren Geräten nicht auf etwas. Die Qualität der Bilder hängt von der Qualität Ihrer Kamera ab. Es ist wichtig, die Ausrüstung nicht nach Kosten, sondern nach Parametern zu wählen, damit Sie die unterschiedlichen Eigenschaften von Fotoausrüstung auf jeden Fall verstehen müssen.
  5. Verwenden Sie für die Fotobearbeitung unbedingt Bildbearbeitungsprogramme. Entfernen Sie alle Störungen, ändern Sie Helligkeit, Kontrast und Schatten und verwenden Sie andere Filter. Komprimieren Sie das Bild niemals beim Bearbeiten und belassen Sie es mit maximaler Auflösung.
  6. Wenn Sie Ihre Arbeit zu einem Fotobestand hinzufügen, erfinden Sie einen interessanten Titel und füllen Sie das Feld unbedingt mit Stichwörtern aus, damit der Käufer leicht Bilder und Fotos finden kann. Was die Beschreibung angeht, müssen Sie es versuchen. Ein Qualitätstext kann den Käufer außerdem dazu zwingen, einen Deal mit Ihnen abzuschließen.
  7. Je öfter Sie neue Jobs in Ihr Profil hochladen und zu einem Verkauf hinzufügen, desto höher sind Ihre Chancen, anständiges Geld zu verdienen. Je mehr Bilder desto mehr Geld, aber die Gesamtzahl der verkauften Werke kann natürlich auch die Aufmerksamkeit der Käufer auf sich ziehen.
  8. Analysieren Sie die Gesamtleistung des Fotomarktes, um festzustellen, welche Bilder häufiger gekauft werden. Hier müssen Sie verschiedene Faktoren berücksichtigen - die Art der Fotos, die Kosten und das Motiv. Je öfter Sie Statistiken überprüfen, desto einfacher können Sie herausfinden, woran Ihre Kunden interessiert sind.

Jeder Fotograf hat seine eigene Strategie, um erfolgreiche Aufnahmen zu erstellen, aber manchmal ist dies einfach nicht erforderlich. Beginnen Sie mit dem Verkauf von Fotos, die Sie selbst gerne machen und mit denen Sie sich auskennen.

Wenn Sie nicht die beliebtesten Themen verwenden, können Sie aufgrund des geringen Wettbewerbs oft gutes Geld verdienen.

Sie werden auch interessiert sein:
- Wo bekomme ich einzigartige Bilder für die Website?
- Wie kann man durch den Verkauf von Fotos Geld verdienen?
- Einnahmen aus Online-Otvet

Suche

In Verbindung stehende Artikel