FAQ zum Ändern des Domainnamens für Ihre Site - Profit Hunter

Today ist ein Gastbeitrag von Alexey Terekhov, der einen Blog über Website-Promotion, Blogging und Online-Einnahmen betreibt. Alexey erklärt Ihnen, wie Sie Ihre Website bei Bedarf korrekt von einer Domain auf eine andere übertragen können und Ihre Position in Suchmaschinen, Besuchern und Google PR nicht verlieren.

Warum und warum Menschen Domänen wechseln, ist ein separater Artikel. Es kommt vor, dass die alte Domain "moralisch" obsolet ist und es nicht sinnvoll ist, ein Projekt innerhalb dieser Domain zu entwickeln. Natürlich möchten Sie jedoch den Inhalt, externe Links und Besucher behalten. Nachfolgend finden Sie die häufig gestellten Fragen (FAQ), um dies zu tun, um Positionen und Besucher nicht zu verlieren. 2>

Die Aufgabe ist einfach - eine Umleitung von allen Seiten der alten Domäne vollständig auf die neue Domäne zu organisieren.
Zum Beispiel: von allen Seiten der alten Domäne www.example-old-site.com zur Weiterleitung an die Domäne www.example -new-site.com und ihre Seiten.

1. Erstellen Sie eine XML-Sitemap für die alte Domäne.
2. Erstellen Sie Inhalt (Kontakt (Beschreibung des Unternehmens, Pläne für die Zukunft) und einen anständigen Link zu einer neuen Domain. (Für eine neue Domain sollten Sie bereits mit dem Erstellen von Links beginnen.)
3. Starten Sie die Site, aber mit einer neuen Domain.
4. Registrieren Sie sich mit den alten und neuen Domains bei Google Webmaster Tools und Yandex. Webmaster. Ru.
5. Erstellen Sie eine beliebige Seite 404 für die alte Domain, die den Benutzer auffordert, die neue Domain zu besuchen.
6. Überprüfen Sie die Funktionalität der Weiterleitungen von der alten zur neuen Domäne. Im Idealfall, wenn dies die sogenannte 1: 1-Weiterleitung ist. (www. example-old-site. com / category / sexy-moustaches. html führt zu www .. example-new-site.com / category / sexy-moustaches. html)
7. Installieren Sie 301-Weiterleitungen von der alten Domäne zur neuen Domäne.
8. Laden Sie die alte Sitemap herunter. xml in Google und Bing (Bing Webmaster Center) und Yandex (Webmaster. yandex. ru). (Bei diesem Schritt können Suchmaschinen alte URLs herunterladen, stellen Sie fest, dass es sich um eine 301-Weiterleitung handelt und aktualisieren Sie ihren Index in großen Mengen.)
9. Melden Sie an Google, dass Sie die Adresse Ihrer Website mit dem Dienst "Adressänderung" geändert haben.
10. Erstellen Sie eine neue Sitemap. xml und Upload in Suchmaschinen (dies informiert sie über neue URLs, die nicht in der alten Domain vorhanden sind).
11. Warten Sie, bis die Google Webmaster Tools und der Webmaster verfügbar sind. Yandex. ru aktualisiert seine Daten, erkennt Fehler und informiert sie.
12. Überwachen Sie die Position der neuen Domäne genau, um sicherzustellen, dass sie korrekt indiziert ist.

Um alle diese Aktionen mit einer Domäne auszuführen, benötigen Sie vollständige Zugriffsrechte, um 301 Weiterleitungen einzurichten.

Basierend auf http: // www. seomoz org / blog / seo-guide-how-to-richtig-move-domains

Lieben Sie Artikel? Abonnieren Sie den Newsletter!

Suche

In Verbindung stehende Artikel