Google-Definitionen - nicht erkundeter Pfad in der TOP? - Profit Hunter

Google-Definitionen - nicht erkundeter Pfad in der TOP? - Profit Hunter

In Google wurde die Definitionsoption bereits im Mai 2012 veröffentlicht, bisher wurde sie jedoch von einem geringeren Anteil von Optimierern verwendet. Bei der Eingabe einer Abfrage des Formulars "Konzept - dieses" erscheint in erster Linie die Definition dieses Begriffs in der Box. Hier ist der Link zur Quelle. Aufgrund der Tatsache, dass die Art der Werbung in TOP mit Hilfe von Google-Definitionen nicht zu aktiv genutzt wird, haben Sie alle Chancen, guten Traffic zu erhalten.

Google-Definitionen - nicht erkundeter Pfad in der TOP? - Profit Hunter

Beachten Sie, dass das Bild und der Link zur Quelle nicht immer angegeben sind. Als Benutzer können Sie auch ein Feedback zur Richtigkeit der Definition hinterlassen. Übrigens, auf Wunsch "Leben ist" in der TOP gibt es einen Link zu einem eher ungewöhnlichen Artikel.

Google-Definitionen - nicht erkundeter Pfad in der TOP? - Profit Hunter

Beachten Sie, dass ein Definitions-Snippet auf dem mobilen Bildschirm fast den gesamten Bildschirm einnimmt, wodurch die Aufmerksamkeit des Benutzers vollständig erfasst wird.

Lohnt es sich, auf diese Weise in das TOP einzusteigen?

Die Häufigkeit solcher Anfragen ist in der Regel etwas geringer als bei gewöhnlichen Anfragen. Die Konvertierung von ihnen sollte jedoch höher sein, da die Snippets bei der Definition von Definitionen optisch attraktiver sind. Dies bietet einen großen Vorteil gegenüber Wettbewerbern.

Eine weitere unbeantwortete Frage - wie lange dauert die Definitionsoption in der Google-Suchmaschine? Vielleicht ist das Ziel von Entwicklern, den Suchkomfort für Benutzer zu verbessern. Es kann jedoch ein verborgenes Ziel sein, eine bestimmte Anzahl von Definitionen in der Basis zu sammeln, um sie ohne Quellenangabe einzureichen.

Die Suchmaschine kann auf sie ganz verzichten, wenn die Wissensdatenbank mit Informationen gefüllt ist - und Google wird in der Lage sein, die Fragen der Menschen umfassend zu beantworten, ohne sich auf andere Websites zu verlassen. Im Allgemeinen geschieht dies heute, da einige Definitionen bereits ohne Referenzen angezeigt werden, zum Beispiel:

Google-Definitionen - nicht erkundeter Pfad in der TOP? - Profit Hunter

Der Zweck der Knowledge Graph -Technologie liegt darin : Geben Sie den Leuten das, wonach sie gesucht haben, ohne auf Ressourcen von Drittanbietern zugreifen zu müssen. Heute wird die Wissensdatenbank hauptsächlich aus dem World Book of Facts, Wikipedia und Freebase sowie aus vielen anderen Quellen aktualisiert, die Ihre Internetressource darstellen kann. Die Technologie wurde im Jahr 2012 eingeführt, und wahrscheinlich werden weitere Jahre vergehen, bis die Verbindungen aus der Ausgabe verschwinden. Solange die Konkurrenz gering ist und die Algorithmen in dieser Suchrichtung unvollkommen sind, lohnt es sich, durch Definitionen aus dem TOP herauszukommen.

Übrigens sind Google-Definitionen für Runet nicht so gut entwickelt wie für die englischsprachige Ausgabe. Nehmen Sie zum Beispiel die russischsprachige Abfrage "Car is" und die englischsprachige "Automobile - is". Im ersten Fall erhalten wir eine vage Antwort:

Google-Definitionen - nicht erkundeter Pfad in der TOP? - Profit Hunter

Der Link führt zu einer Seite mit der Überschrift "Auto ist großartig!" die Seite, die in Yandex unter dem AGS-Filter steht und fast keinen Verkehr von Google hat. Selbst wenn solche Projekte im Definitionsblock auf die TOP geschossen werden, besteht die Chance, dass sie mit einer „weißen und flauschigen“ Seite dorthin gelangen - und Sie sollten sie nicht vernachlässigen.

Google-Definitionen - nicht erkundeter Pfad in der TOP? - Profit Hunter

Im zweiten Fall erhalten Sie eine detaillierte Erklärung, was ein Auto ist, und in der Ausgabe wird ein Synonym angezeigt, und nicht die Suchanfrage selbst. Quelle der Definition - Wikipedia. Anscheinend gab es keine relevante Antwort auf das Wort "Automobile", da "Auto" in der Sprache häufiger vorkommt.

Google-Definitionen - nicht erkundeter Pfad in der TOP? - Profit Hunter

Ein wenig später in der Ausgabe sehen wir den Block "Leute fragen ", was auch für den Komfort des Benutzers implementiert ist.

Google-Definitionen - nicht erkundeter Pfad in der TOP? - Profit Hunter

Wie Seiten in Google-Definitionen gelangen

Accident mit der Definition von" Car "in Das obige Beispiel stellt eher eine Ausnahme von den Regeln dar, der Fehler ist weit von einem idealen Algorithmus entfernt, kann jedoch dem Optimierer etwas sagen, zum Beispiel, dass der in der Form von "Konzept" dargestellte Titel "..." auffallen kann keine Suchmaschine (obwohl nicht alle Seiten, die in den Definitionsblock fallen, Namen mit einer solchen Struktur haben.) Hier sind einige einfache Regeln:

  • Bringen Sie die Anforderungsdefinition ganz am Anfang des Artikels an.
  • Der Artikel sollte enzyklopädisch sein, ähnlich wie bei Wikipedia (sie haben Untertitel, Links zu Primärquellen, detaillierte Angaben zur Antwort auf die Frage des Benutzers usw.).
  • Je mehr solcher Texte auf der Website angezeigt werden, desto besser einfacher, an die Spitze der folgenden enzyklopädischen Artikel zu gelangen. Google beurteilt auch die Autorität der Website. Wie die Praxis gezeigt hat, ist dies jedoch nicht immer der Fall.

Bevor Sie einen Artikel für eine Abfragedefinition schreiben, sollten Sie sicherstellen, dass in der Ausgabe kein Link zu Wikipedia enthalten ist. Es ist unwahrscheinlich, dass Sie einen solchen enzyklopädischen Riesen um den ersten Platz kämpfen wollen. Stattdessen sollten Sie sich Anfragen anschauen, die noch nicht von Google definiert wurden. Es ist einfacher, Ihre Lücke in der TOP zu finden, die noch nicht von Konkurrenten besetzt wurde.

Und schließlich - eine interessante Sache für Besitzer von kulinarischen Stätten:

Google-Definitionen - nicht erkundeter Pfad in der TOP? - Profit Hunter

Lieben Sie Artikel? Abonnieren Sie den Newsletter!

Suche

In Verbindung stehende Artikel