Hiping, HYIP und HYPERS - was ist das? Geld investieren

Um Gewinne zu verteilen, nutzen die Menschen viele verschiedene Optionen, einschließlich der Anlage ihres eigenen Geldes. In letzter Zeit kann man die Entwicklung von Internetinvestitionen beobachten, da die Benutzer des globalen Netzwerks in ziemlich "anständigen" Beträgen investieren. Es gibt auch viele Möglichkeiten, Geld im Netzwerk zu erhöhen. Eine davon ist die Verwendung von HYIP.

Hyping, Hyip und Hypers - was ist das? Anfänger, die sich für Geldeinlagen interessieren, suchen nicht selten eine Antwort auf diese Frage. Um diese Begriffe zu verstehen, stellen wir Ihnen die Interpretation der einzelnen Begriffe vor:

Hiping investiert Ihr eigenes Geld in ein Projekt , bei dem andere Benutzer gewonnen werden. Durch die Beiträge von Nutzern, die nach Ihnen beigetreten sind, steigt Ihr Gewinn. Zum besseren Verständnis ist dies eine gewöhnliche Pyramide, deren Aktivitäten zwangsläufig mit dem Verlust von Geldern zu einem bestimmten Zeitpunkt einhergehen.

HYIP (HYIP) ist das Projekt selbst, durch das eine Teilnehmerpyramide organisiert wird. Laut Wikipedia ist HYIP ein betrügerisches Projekt, das wie ein Investmentfonds aussieht.

Tatsächlich zahlten einige HYIPs noch Geld an die Benutzer, dies kann jedoch als Glück bezeichnet werden, da bei einem gestörten Geldfluss (Mindestanzahl neuer Teilnehmer) das Projekt normalerweise geschlossen wird und die Zahlungen eingestellt werden.

Hiping, HYIP und HYPERS - was ist das? Geld investieren

HYIPs sind langfristig in 3 Typen

  • unterteilt (sie funktionieren lange, bieten Einlagen zu niedrigen Zinssätzen an und zahlen selten Geld);
  • mittelfristig (zwischen sechs Monaten und einem Jahr, der Prozentsatz des Einkommens liegt bei 1-3%, das Geld wird häufig ausgezahlt);
  • schnell (weniger als sechs Monate, Versprechen, täglich 10 bis 50 Prozent des Gewinns zu zahlen, Zahlungen erfolgen jeden Tag.) Tag).

Welches ist besser zu verbinden? Um festzustellen, müssen Sie verlässliche Informationen darüber haben, wie lange das Projekt existiert und welcher Typ es ist.
Hypers sind Benutzer, die die Pyramide betreten haben, ihr eigenes Geld investiert haben und hoffen, es zu erhöhen.
Tatsächlich erscheinen zahlende HYIPs sehr selten, in den meisten Fällen handelt es sich hierbei um einen gewöhnlichen Betrug.

Sie können einen betrügerischen HYIP wie folgt erkennen:

  • einen hohen Fokus auf die Zahlungsrealität,
  • einen hohen Gewinnanteil in kürzester Zeit;
  • Informationen über Investitionen in nicht vorhandene Objekte (Aktivitäten);
  • Ausblenden von Kontaktinformationen (Adressen, Nachnamen, Namen);
  • Fehlen amtlicher Dokumente über die Aktivitäten von HYIP;
  • mangelnde Transparenz bei der Mittelzuweisung;

Hiping, HYIP und HYPERS - was ist das? Geld investieren

Trotz der vielen Risiken und Anzeichen eines Betrugs stimmen viele Benutzer immer noch zu Astie in solchen Projekten. Daher haben wir uns entschlossen, mehrere Regeln für die Investition in HYIPs festzulegen:

  • verwenden Sie nicht das letzte Geld,
  • prüfen Sie Ihre Organisation oder Website auf Online-Bewertungen;
  • achten Sie nicht darauf Zahlungsstatistiken (können generiert werden);
  • schätzen die Lebensdauer;
  • verwenden mehrere HYPs;
  • lesen die Vereinbarung sorgfältig durch.

Absolut möchte jeder Eigentümer von leichtem Geld werden, aber die Zuweisung von Geldern aus HYIPs ist eine sehr riskante Aktivität. Bevor Sie Ihre Finanzen investieren, überlegen Sie sich ein paar Mal, ob Sie die richtige Wahl treffen.

Sie werden auch interessiert sein:
- Geschäft mit Informationsprodukten
- Wie Sie im Kontext von
mehr verdienen - Einnahmen bei Lieferungen aus China

Suche

In Verbindung stehende Artikel