Informationssicherheit | Arbeit ru

Wenn Sie das Internet besuchen, können Sie nie zu 100% sicher sein.

Die Angreifer versuchen ständig, Daten zu stehlen, und dies ist oft der Grund für das Füllen der Newsfeeds geworden. Ein gutes Beispiel dafür ist das Hacken einer großen Anzahl von elektronischen Mailboxen, das fast jedes Jahr stattfindet.

Wie kann die Informationssicherheit erhöht werden? Zunächst müssen Sie sich weigern, fragwürdige Ressourcen zu besuchen, und noch mehr, wenn Sie sich für sie registrieren und einige Formulare ausfüllen.

Betrüger können alles bieten, sogar ein einfaches Spiel, um so viele Daten wie möglich zu extrahieren, einschließlich Passdaten.

Informationssicherheit | Arbeit ru

Wir empfehlen allen Lesern, einfache Regeln zu verwenden, die einen verbesserten Schutz bieten:

  1. Antivirenprogramme dienen zum Schutz vor Hacking und allen Arten von Angriffen. Leider bewältigen sie ihre Mission nicht immer. Wir empfehlen Ihnen, die Arbeit des Antivirenprogramms zu überprüfen. Möglicherweise funktioniert es nicht immer, sondern führt nur einen On-Demand-Scan durch.
  2. Wir speichern viele persönliche Informationen (einschließlich Fotos) auf Computern. Viele wissen gar nicht, dass Hacker mithilfe von Viren eine Festplatte durchdringen und Informationen über das Internet kopieren können. Daher muss es auf Wechselmedien übertragen werden.
  3. In Fortsetzung des vorherigen Absatzes empfehlen wir Ihnen nicht, wichtige Daten im Cloud-Speicher zu speichern. Ihre Entwickler bieten höchste Sicherheit, es wurde jedoch mehr als einmal aufgezeichnet, wie Daten abgefangen werden. Die gleichen Fotos vom Telefon, die in die Cloud auf dem Computer kopiert wurden, werden häufig öffentlich.
  4. Grundsätzlich versuchen Angreifer, auf den Computer oder die Cloud zuzugreifen, um Passwörter zu lernen. Die unsichere Speicherung von Passwörtern führt dazu, dass alle Konten gleichzeitig gehackt werden können. Hier fügen wir hinzu, dass sie komplex sein müssen, je länger, desto besser (fügen Sie Zahlen und Großbuchstaben hinzu).
  5. Bevor Sie ein Programm auf Ihren Computer herunterladen, sollten Sie sicherstellen, dass Sie eine zuverlässige Quelle auswählen. Jede gefälschte Software, verschiedene gehackte Versionen, Cheats für Spiele können das System infizieren. Es ist besser, sie nicht zu installieren und fragwürdige Browser-Plugins hinzuzufügen.
  6. Beschränken Sie sich nicht auf die Installation von Antivirenprogrammen, es gibt viele zusätzliche Dienstprogramme. Alle Arten von Anti-Spyware, Firewalls und so weiter. All dies trägt zur Erhöhung der Informationssicherheit bei. Vergessen Sie auch nicht, sie auf die neueste Version zu aktualisieren und das Betriebssystem zu aktualisieren.
  7. Seien Sie misstrauisch gegenüber Nachrichten von Fremden und folgen Sie nicht externen Links. Wenn Sie wirklich nachschauen möchten, was die Person dorthin geschickt hat, laden Sie den Tor-Browser herunter und öffnen Sie die Site über ihn. In der Regel verteilen Spammer Links zu Phishing-Sites.
Informationssicherheit | Arbeit ru

Es treten ständig Sicherheitsbedrohungen auf, und nur aufmerksame Benutzer werden niemals Opfer von Betrügern.

Glauben Sie nicht, dass Ihre Daten niemanden interessieren werden, sogar Social-Media-Profile werden gehackt, um neue Opfer zu locken. Was können wir über E-Wallets oder Mailboxen sagen.

Es wird auch für Sie interessant sein:
- Übersicht über populäre Betrügereien im Netzwerk
- Was bezahlt im Internet nicht?
- Von Betrügern angebotene Stellen im Netzwerk

Suche

In Verbindung stehende Artikel