Joomla Template-Tipps

Joomla Content Management System ist nicht weniger populär als WordPress. Es wird von Webmastern aufgrund seiner Flexibilität ausgewählt, d. H. Einer größeren Bandbreite an Möglichkeiten.

Auf der einen Seite müssen Sie es herausfinden, auf der anderen Seite können Sie alles, wenn Sie alles studieren Was WordPress nicht erlaubt.

Wie wählt man eine Vorlage für Joomla aus? Es gibt viele Websites, bei denen unterschiedliche Designs für Websites vorgesehen sind.

Die Auswahl ist sehr groß, sodass Neulinge schnell entscheiden können. Um eine solche Vorlage zu finden, die wirklich zu Ihrer Idee passt, haben wir mehrere Empfehlungen zusammengestellt.

Joomla Template-Tipps

Zunächst müssen Sie überlegen, ob Sie eine Vorlage kaufen oder eine kostenlose Vorlage verwenden möchten.

Um ehrlich zu sein, ist es besser, kein Geld zu sparen, da Sie das Risiko haben, eine Site mit Kopien zu begleiten. Es ist besser, etwas Geld auszugeben und ein Design für die Website zu kaufen (tolle Preise).

Auch aus bezahlten Vorlagen müssen Sie die richtigen Optionen auswählen. Dieser Ratschlag hilft Ihnen dabei:

  • Wählen Sie nur die Vorlagen aus, die für Ihren Site-Typ erstellt werden. Wenn zum Beispiel eine Ressource zum Kochen erstellt wird, suchen Sie nach übereinstimmenden Vorlagen. Das Gleiche gilt für alle anderen Arten von Websites. Andernfalls müssen Sie zu viel wiederholen.
  • Schätzung, wie optimiert die Vorlage für Suchmaschinen ist. Entwickler von Vorlagen erwähnen dies in der Regel, es ist wünschenswert, dass die Website über alles verfügt, was Sie für eine kompetente Optimierung benötigen:
  • Sie müssen die Website mit einer Demoversion der Vorlage besuchen, um das Erscheinungsbild zu beurteilen und mit eigenen Augen zu beurteilen. Sehen Sie, wie schnell die Site geladen wird, ob alles fehlerfrei funktioniert und ob es schön ist, auf dieser Website zu sein.
  • Vergessen Sie nicht, welche Art von Inhalt veröffentlicht wird. Wenn Sie vorhaben, die Ressource mit Bildern oder Videos zu füllen, ist es besser, Vorlagen zu finden, auf denen bereits die erforderlichen Plug-Ins installiert sind. Es gibt Galerien oder sogar einen separaten Video-Player.
  • Wenn Sie ein schönes Design gefunden haben, beeilen Sie sich nicht zum Kauf. Schauen Sie sich die Bewertungen der Entwickler an und vergleichen Sie die Preise. Zu oft werden Vorlagen von unbekannten Unternehmen erstellt, die nur gut aussehen, und sie werden zu einem zu hohen Preis verkauft.
  • Es ist besser, einfachere Vorlagen mit schönen Grafiken zu wählen. Wenn Sie die Engine mit der Vorlage installieren, zu der bereits viele verschiedene Plugins hinzugefügt wurden, ist es sehr schwierig, herauszufinden, was installiert wird und warum.
  • Geben Sie bei der Auswahl einer kostenpflichtigen Vorlage an, ob weitere Unterstützung im Preis enthalten ist. Unerklärliche Dinge können Ihrer Website jederzeit passieren. Wenn Sie dies nicht verstehen, was werden Sie dann tun?

Seien Sie vorsichtig und entscheiden Sie sich nicht, denn in der Zukunft ist es unwahrscheinlich, dass Sie anfangen werden, das Design vollständig zu ändern. Außerdem kann dies zu Schwierigkeiten führen.

Das Erscheinungsbild der Website ist der wichtigste Faktor, der von Besuchern und Suchmaschinen geschätzt wird.

Wenn Sie möchten, dass Ihre Ressource populär wird, müssen Sie am Design gut arbeiten oder die beste Vorlage finden. Beachten Sie jeden Ratschlag aus diesem Artikel, und Sie werden auf jeden Fall eine gute Option finden.

Sie werden auch interessiert sein:
- Joomla oder WordPress
- Zuverlässiges und schnelles Hosting Eurobe
- So sparen Sie Website-Design?

Suche

In Verbindung stehende Artikel