Marathon 2008 Reader - Google Reader - Profit Hunter

Mit Unterstützung: Ein Blog kann eine zuverlässigere Einnahmequelle sein als ein Offline-Geschäft.

Marathon 2008 Reader - Google Reader - Profit Hunter Wenn Sie sich erinnern, waren der Marathon-RSS-Reader letztes Jahr Bloglines. In diesem Jahr entschied sich Ed für den Google Reader .

Er ist vielen von Ihnen gut bekannt. Laut FeedBurner nutzen es 754 Personen unter Bloglesern.

Marathon 2008 Reader - Google Reader - Profit Hunter

Ich denke, nach diesem Beitrag wird es mehr geben 🙂

(An dieser Stelle möchte ich mich wie üblich bei den Blogger-Lesern bedanken, die mir geholfen haben, Ideen zu verbreiten Frühlingsmarathon in ganz Runet, und heute möchte ich mich bei einem web @ m Steru, Autor des Blogs AltSeo. Co. Cc., Bedanken.

Zur Verwendung eines RSS-Readers für geschäftliche Zwecke, Ed Alle werden im August erzählen. Jetzt werden wir uns nur auf die Funktionen konzentrieren, die es von anderen Lesern unterscheiden. Wie bei allen anderen Lesern erfasst Google Reader RSS-Feeds von Blogs, Websites, benutzerdefinierten Suchmaschinen, Informationskanälen usw. Allerdings bietet es einige Vorteile, die es zu den besten unter Gleichgestellten machen.

Wenn Sie Google Reader weit und breit studiert haben, ist dieser Beitrag unwahrscheinlich interessant, aber wenn dieser Leser neu für Sie ist oder Sie wissen möchten, wie es Ed Dale und anderen westlichen Bloggern und Vermarktern gelingt, bis zu 400 Bänder zu finden und Verbringen Sie etwas mehr als eine halbe Stunde pro Tag, daher ist dieser Artikel für Sie.

Der Google Reader selbst ist hier. Für die Registrierung benötigen Sie nur ein Google-Konto (d. H. Ein Postfach in Google Mail).

Für den Einstieg müssen Sie Google Reader als Standard-RSS-Reader festlegen. In Flock wird dies durch Tools - erledigt. Optionen ... -. Feeds , aber es scheint, dass FireFox3 nichts tut (zumindest in den Einstellungen, in denen ich diese Registerkarte nicht gefunden habe, obwohl sie in FF2 war).

Nun müssen Sie alle Ihre Bänder hier von einem anderen Leser importieren. Da ich zuvor Bloglines verwendet habe, zeige ich den Export- / Importvorgang mit Bloglines an (ich bin sicher, dass dieser Prozess für alle Leser gleich ist).

Suchen Sie in der linken unteren Ecke den Link Export Subscriptions und klicken Sie darauf.

Marathon 2008 Reader - Google Reader - Profit Hunter

Speichern Sie die Datei auf Ihrer Festplatte, öffnen Sie Google Reader und klicken Sie in der unteren linken Ecke auf den Link Abonnements verwalten . Öffnen Sie im neuen Fenster die Registerkarte Import und Export

Marathon 2008 Reader - Google Reader - Profit Hunter

und importieren Sie den Export der Datei . opml von wo aus Sie es gespeichert haben.

Ein kleiner Nachteil besteht darin, dass beim Übertragen von Bändern als ungelesen markierte Einträge nicht gespeichert werden. Sie müssen sie daher erneut manuell markieren.

Der Hauptvorteil von Google Reader

Ich bin mir sicher, dass viele Leser diese Funktion bereits mit aller Kraft nutzen, aber trotzdem muss ich davon erzählen, sodass Sie heute mehr darüber lesen können Bänder für einen kürzeren Zeitraum.

Nachdem Sie die gesamte Liste der Bänder an Google Reader übertragen haben, werden neue Einträge im Reader angezeigt.

Marathon 2008 Reader - Google Reader - Profit Hunter

Um sie anzuzeigen, müssen Sie nur auf den Link klicken (dies allein macht Google Reader besser als Bloglines). Standardmäßig werden sie in erweiterter Form angezeigt. Da Sie das Rad noch lange drehen müssen, um auch durch neue Einträge zu blättern, müssen Sie , um die Anzeige neuer Einträge in den Listenmodus zu schalten.

Marathon 2008 Reader - Google Reader - Profit Hunter

Nun habe ich nur einen Blick auf die Kopfzeilen

Marathon 2008 Reader - Google Reader - Profit Hunter

, um die Datensätze zu öffnen, die mich interessieren, um die als "ungelesen" zu kennzeichnen Ich möchte später wiederkommen, denjenigen, die für mich wertvoll sind, ein Sternchen hinzufügen oder sie mit anderen teilen (Ed wird in den folgenden Videos ausführlich über diese Funktion berichten).

Insgesamt brauchte ich etwa 10 Minuten, um 73 Einträge anzuzeigen und zu lesen. Viel weniger als wenn ich sie durch Bloglines lese (hier müssen Sie auch die Tatsache berücksichtigen, dass Google Reader-Datensätze wesentlich schneller geöffnet werden).

Außerdem habe ich im Despicable Moneymaker einen interessanten Beitrag über die perfekte Vorlage für AdSense 🙂

gefunden. Im Allgemeinen bin ich bereits vollständig in Google Reader umgezogen. Es bleibt nur noch die alten Beiträge zu beachten, die in meinen Bloglines vermerkt wurden.

p. c. In Google Reader gibt es weiterhin eine bequeme Suche auf Bändern und die Möglichkeit, neue Bänder hinzuzufügen, die sich in der Nähe von Bändern befinden, die sich bereits in Ihrem Lesegerät befinden (Link Search. über der Liste der Bänder).

Verwandte Beiträge:

  • Ich beginne den Marathon 2008
  • Einstellungen und Ergänzungen zu Flock
  • Optimierung alter Posts
  • 10 Möglichkeiten, den Blog-Traffic schnell zu erhöhen

Sie mögen Artikel? Abonnieren Sie den Newsletter!

Suche

In Verbindung stehende Artikel