Schutz des Inhalts vor Kopieren, Urheberschaft in Suchmaschinen

Weit davon entfernt, dass alle Websitebesitzer ehrliche Webmaster sind und selbst Inhalte erstellen oder kaufen.

Einige füllen ihre Ressourcen mit kopierten Texten und versuchen, ihre Artikel auf ihrer Website schneller zu indexieren , Identifizieren der Site der ursprünglichen Quelle.

Bereits jetzt werden sogenannte Grabber massiv verteilt, die News-Feeds von Ressourcen nutzen und diese unmittelbar nach Erscheinen neuer Materialien kopieren. Es ist fast unmöglich, sich vor diesen Programmen zu schützen, da sie gut durchdacht sind, aber es gibt mehrere Möglichkeiten, sich vor solchen Phänomenen zu schützen.

Schutz des Inhalts vor Kopieren, Urheberschaft in Suchmaschinen

Inhalt kopieren, was ist zu tun?

Der effektivste Kopierschutz für Inhalte ist die hohe Indizierungsgeschwindigkeit. Sie können die Indizierungsgeschwindigkeit erhöhen, indem Sie neue Artikel über Twitter für den Dienst ausführen.

Wenn neue Materialien aus Ihrer Ressource schnell indiziert werden, können Betrüger einfach keine Informationen stehlen, und nachdem sie ihre Websites platziert haben, fallen sie unter die Filter für Kopieren und Einfügen.

Führen Sie folgende Schritte aus, um neue Indizien schneller zu indexieren:

  • Installieren Sie eine Sitemap;
  • verwenden Sie Ping-Dienste;
  • veröffentlichen Sie Materialankündigungen (z. B. in sozialen Netzwerken),
  • richten Sie Roboter ein. txt;
  • Links zu neuen Artikeln setzen (Sie können Links kaufen);
  • Inhalte kontinuierlich hinzufügen.

Das Erreichen einer hohen Indizierungsgeschwindigkeit ist überhaupt nicht schwierig, vor allem muss die Ressource aktiv besetzt werden.

Schutz des Inhalts vor Kopieren, Urheberschaft in Suchmaschinen

Search Engine Writer

Eine weitere gute Option zum Schutz vor Eindringlingen besteht darin, die Suchmaschinen vor dem Hinzufügen neuer Materialien zu warnen. Google nutzt dazu das soziale Netzwerk Google+, damit Sie beim Hinzufügen von neuem Material Ihrem Profil zugewiesen werden.

Yandex hat einen besonderen Service. Früher mussten 10 TIC gesammelt werden, um diese Funktion zu nutzen. Diese Einschränkung wurde aufgehoben.

Interne Links.
Der Inhalt wird in der Regel automatisch kopiert, so wie er platziert wird. Daher ist es nicht ratsam, Links in dem Artikel einzurichten und noch besser den Namen Ihrer Website anzugeben. Selbst wenn Betrüger Ihren Inhalt kopieren, enthält dieser Informationen über Ihre Website. Dies ist ein direkter Beweis für Ihre Urheberschaft.

Skripte.
Was die Skripts angeht, durch die der Text nicht kopiert und ausgewählt wird, ist es besser, sie nicht zu verwenden. Warum Dies kann für Ihre Besucher zu Unannehmlichkeiten führen. Wenn Sie bereits Skripte verwenden, ist es am besten, dem kopierten Text einen Link hinzuzufügen.

Sie können einen solchen Code über das System einstellen. Neben der Tatsache, dass automatisch ein Link hinzugefügt wird, können Sie Kopien Ihrer Texte im Internet verfolgen.

Wenn Sie immer noch mit dem Problem des Inhaltsdiebstahls konfrontiert sind, senden Sie zuerst eine E-Mail an den Websitebesitzer, in der Sie aufgefordert werden, das Material zu entfernen. Wenn die Antwort nicht beantwortet wird, wenden Sie sich an den Hosting-Provider und die Suchmaschinenunterstützung. Es kann schwierig sein, die Wahrheit zu erreichen, aber eine Verletzung des Urheberrechts ist eine Gerichtsbarkeit, verteidigen Sie daher Ihre Rechte.

Das interessiert Sie auch:
- Google mit Copy-Paste bekämpfen
- Inhaltsdiebstahl
- So bewerben Sie Ihre Website in Suchmaschinen

Suche

In Verbindung stehende Artikel