Tag 21 - Gesamtbild - Profit Hunter

Ein Video dieses Tages von Ed Dale wird hier veröffentlicht. Es gibt auch pdf-Datei.

Heute werden wir noch einmal darüber sprechen, was wir tun und warum, und einige konkrete Punkte klären, die Ihnen bei diesem Marathon gelingen werden.

Alles, was wir jetzt tun, ist nicht mehr als Forschung und , um den Markt zu testen. Wir erstellen kein Produkt. Und wir verkaufen keine Partnerprodukte. Wir führen gerade ein Experiment durch.

Zuerst haben wir nach Stichworten gesucht. Jetzt müssen wir sicherstellen, dass dieses Keyword ausreichend Traffic generiert. Höchstwahrscheinlich können Sie zu diesem Zeitpunkt mehrere Verkäufe tätigen. Dies ist aber nur der Anfang. Das Endziel ist ein persönliches Produkt oder ein ziemlich großes und zuverlässiges Netzwerk von Satelliten (Blogs / Websites), die Partnerprodukte fördern. In den meisten Fällen ist die erste Einkommensart im Internet viel rentabler.

Nun zu mehr Details zu jedem Punkt:

Tag 21 - Gesamtbild - Profit Hunter

Marktforschung

Ich hoffe, Sie verstehen jetzt, warum wir auf dieser Marathon-Phase so viel Zeit verbracht haben . Für einige von Ihnen mag dies überflüssig erscheinen, aber glauben Sie mir, das Spiel besteht aus Artikel 21 bis 22.

Der gesamte Marathon basiert auf der Auswahl der richtigen Suchbegriffe. Deshalb ist das GTrends-Tool für uns so hilfreich.

Tag 21 - Gesamtbild - Profit Hunter

Qualitativ hochwertiger Inhalt, der für das richtige Keyword / den richtigen Satz optimiert wurde, wird von Suchmaschinen gut indiziert. Ich hoffe, Sie haben es bereits am Beispiel Ihres Blogs gesehen.

Traffic

Ed Dale, der über langjährige Erfahrung als Internet-Vermarkter verfügt, behauptet, dass fast jede Minisite, unabhängig von der Qualität des Werbetextes oder -designs, 0,5% des Verkehrsaufkommens in Tonnen umwandeln kann 1 Verkauf für 200 Besucher.

Tag 21 - Gesamtbild - Profit Hunter

Ihr Ziel ist es, pro Tag einen Verkauf zu tätigen. Das ist übrigens nicht so wenig. Selbst wenn Sie 10 € aus Affiliate-Verkäufen erhalten, sind es 300 $ pro Monat. Weiteres Reine Arithmetik.

Denken Sie daran, dass es nicht darauf ankommt, wie viele Personen Ihre Blogs besuchen, sondern wie viele von ihnen auf die Minisite des Partners (oder Ihre Minisite) gehen.

Conversion

In diesem Stadium müssen Sie nur nachverfolgen, wie viele Personen Ihre Websites besuchen, wie viele von ihnen auf die Verkaufsseite gehen und wie viele sie kaufen. Versuchen Sie nicht, den Prozess anzupassen. Einfach zusehen und rechnen - nicht mehr.

Wenn viel Verkehr herrscht, können Sie mit Plattformen, Stilen, Designs, Anordnung von Bildern, Überschriften usw. experimentieren. Dies sollte jedoch nur dann geschehen, wenn Sie eine nach der anderen starten, vorzugsweise mehrere Verkäufe pro Tag.

Produkt

Wenn Sie den Markt testen und feststellen, dass er ausreichend liquide ist, können Sie Ihr eigenes Informationsprodukt erstellen. Aber nicht vorher Ansonsten kannst du viel Zeit verschwenden.

Warum brauchen Sie Ihr Produkt? Nur deshalb, weil die Einnahmen aus dem Verkauf von verbundenen Produkten niemals so hoch sein werden wie die Einnahmen aus dem Verkauf ihrer eigenen Produkte (einschließlich durch Partner). Dies ist ein Grundsatz des E-Commerce.

Darüber hinaus ist ein Produkt, auch informativ oder virtuell, eine Eigenschaft, die Sie verkaufen und weiterverkaufen können. Wie ein Domainname oder eine Site.

Wo wir jetzt sind

Jetzt nutzen wir verschiedene freie Plattformen, um den Verkehr anzuziehen und ihn auf einer Partnershop-Site zusammenzuführen. Es sieht so aus:

Tag 21 - Gesamtbild - Profit Hunter

Woran Sie arbeiten sollten

Sie müssen 200 Personen für die Partnerseite gewinnen. Idealerweise sollte diese Anzahl von Personen täglich von Ihren Blogs zu einer Verkaufsseite wechseln. In der Realität kann es jedoch mehrere Tage dauern.

Wenn Sie sehen, dass sich nach dem 200. Besucher kein geschätztes Geld in Ihrem Konto befindet, suchen Sie nach einer neuen Nische, ABER ... werfen Sie das überhaupt nicht. Fügen Sie Ihren Blogs gelegentlich neuen Inhalt hinzu. Das Verhältnis 1: 200 ist bedingt und kann mit der Zeit schwanken. Auf dem 30DC-Forum las ich die Geschichte eines Marathonläufers, der drei Verkäufe von den ersten 80 Besuchern hatte, aber keinen von den nächsten 500.

Wenn niemand etwas kauft, nachdem er 800-1000 Besucher erreicht hat, heißt das der Fall ist langweilig.

Morgen werde ich Ihnen ein Tool zur Verfügung stellen, mit dem Sie die Anzahl der Besucher ermitteln können, die Ihre Partner-Links zu Verkaufsseiten verfolgen.

Produkt

Wenn der Test erfolgreich ist, können Sie Ihr eigenes Informationsprodukt erstellen. Dies wird Ihren Gewinn weiter steigern.

Ein Netzwerk von Blogs / Sites

Tag 21 - Gesamtbild - Profit Hunter

So sollte Ihr Nischen "Imperium" rechtzeitig aussehen. Sicher haben Sie schon festgestellt, dass passende Schlüsselwörter in Ihrer Nische können Nicht einer und nicht zwei (jetzt arbeite ich an einer Nische, in der es ungefähr 20 solcher Wörter gibt, nicht die, bei denen die Konkurrenz 30 bis 100 Tausend Seiten umfasst, was auch nicht so viel ist).

Wenn Sie also 2-3 Websites / Blogs für jedes Wort haben, werden diese miteinander und mit Ihrer Hauptsite verlinkt. Mit der Anhäufung von Inhalten und der zunehmenden Autorität von Websites für Suchmaschinen wird die Wirksamkeit eines solchen Netzwerks wie eine Lawine zunehmen.

Darüber hinaus haben Sie immer qualitativ hochwertigen Inhalt, den Sie jederzeit von einem kostenlosen Blog auf eine Website übertragen können, die von einem kostenpflichtigen Hosting-Service gehostet wird.

Ein und dasselbe Netzwerk dient als zuverlässiger Schutz und als ständige Besucherquelle für Ihre Verkaufs- (oder thematische) Site. Im Laufe der Zeit kann die Zahl der „200 Menschen pro Tag“ auf 400, 600 usw. anwachsen. Mit dem gleichen Tempo steigt Ihr Einkommen. Und wenn Sie es schaffen, 10 oder 15 solcher „Imperien“ zu bauen?

Denken Sie Was ist schwer zu machen? Ehrlich gesagt, nicht leicht. Es ist aber sicherlich nicht schwieriger, als Altpapier zu pressen (es gibt Erfahrung :)) oder auf einer Baustelle im Modus "Bring-Give-It-Out ..." zu arbeiten.

Vor allem, weil Sie dies erst am Anfang tun werden Sie haben etwas Gewinn, Sie können einige Aufgaben auf die Schultern anderer lenken und tun nur das, was am besten funktioniert. Wenn Sie Ersparnisse haben, können Sie geistige Arbeitskräfte anwerben, sobald Sie den Markt sehen bereit, Ihr Produkt zu kaufen.

Die nächste Stufe der Werbung für Ihre Website oder Informationen t Krieg kann kontextabhängige Werbung sein (bei Google, Yahoo!, MSN - ja überall), aber jetzt müssen Sie nicht darüber nachdenken. Alles hat seine Zeit.

Das ist alles.

Vergessen Sie nicht Schreiben Sie jeden Tag drei kleine Artikel, üben Sie Englisch und entwickeln Sie die Gewohnheit, Inhalte zu erstellen. Außerdem können Sie Ihrem Mini-Netzwerk heute eine weitere Plattform hinzufügen. Dies wird nicht schaden.

Verwandte Beiträge:

  • Kein Standardansatz für die Auswahl eines Domainnamens
  • Lokale Verzeichnisse als zuverlässige Gewinnquelle
  • Ziel ist es, die Schlüsselphrasen
  • auf 10 verschiedene Arten zu suchen Tro steigert Blog-Traffic

Sie mögen Artikel? Abonnieren Sie den Newsletter!

Suche

In Verbindung stehende Artikel