Tag 22 - Test- und Track-Ergebnisse - Profit Hunter

Das Originalmaterial dieses Marathon-Tages wird hier veröffentlicht. Lesen Sie es unbedingt.

Mit Ausnahme der Marktforschung sind Tests und die Verfolgung der Ergebnisse von wesentliche Elemente des Online-Marketings.

Wenn Sie E-Commerce-Foren lesen, werden Sie viele Tipps und Erinnerungen finden, um das Projekt effektiver zu gestalten, müssen Sie diese und solche Indikatoren nachverfolgen, diese und solche Zahlen überprüfen und solche und solche Methoden und Techniken testen . Aber in Wirklichkeit tut es fast niemand und auf die Frage: "Haben Sie es selbst getestet?", Antworten solche Berater normalerweise: "Nein, noch nicht, aber ich werde ..."

Es wird wirklich etwas getestet nur ein paar spuren etwas. Das ist aber wirklich wichtig. Und vor allem für Ihr finanzielles Wohlbefinden. Der Unterschied zwischen Taschengeld und stabilen Erträgen im Internet liegt gerade in der Qualitätsprüfung und der Ergebnisverfolgung.

Diese Aktionen haben zwei Funktionen: Erstens zeigen sie, wie gut Sie Ihre Arbeit erledigen, und zweitens machen sie deutlich, wie sinnvoll diese Arbeit im Allgemeinen ist.

Ein Beispiel von Ed Dale

Bereits im Juni hatte Ed ein einseitiges Blog erstellt, wie Sie es bereits jetzt tun sollten, und es wurde ein Affiliate-Link zu einem bestimmten Informationsprodukt hinzugefügt.

In den ClickBank-Regalen befanden sich zwei Artikel zu den von Ed ausgewählten Themen und er konzentrierte sich auf den, der mehr Vorteile brachte (16,34 USD bei einem Verkauf).

40-50 Personen besuchten zuerst das Blog Später, als das Blog in den Google-Rankings von Platz 7 auf den 2. Platz stieg, stieg der Traffic auf 160 Personen pro Tag an und gleichzeitig durchquerten etwa 60% der Besucher den Affiliate-Link (eine ziemlich hohe Zahl).

Dies ermöglichte es Ed, pro Tag eine Wareneinheit zu verkaufen, das heißt, er verdiente 8,17 $ pro Tag in einem Blog oder fast 3.000 $ pro Jahr. ist sehr schlecht. Aber ...

Ed erneut ging zu Clickbank und schaute durch das zweite Element, die „nur“ $ 9.80 ein einzelner Verkauf gebracht. Ohne zu zögern, ersetzte Ed den Affiliate-Link und nun kamen alle Besucher auf eine andere Verkaufsseite.

Und was würden Sie denken? Das neue Produkt verkaufte sich besser - etwa 1,6 Verkäufe pro Tag, d. H. 15,68 USD pro Tag oder 5723 USD pro Jahr. Fast zwei mal mehr als der vorige! Wenn Ed das neue Produkt nicht getestet hätte, wäre die Differenz von 2.700 USD pro Jahr offensichtlich nicht die seine. Das ist das Wesentliche beim Testen.

Wenn der Besuch Ihres Blogs jetzt nicht großartig ist, warten Sie, bis Sie genügend Übergänge vom Affiliate-Link erhalten haben (1000-1500 Personen). Außerdem warten Sie nicht nur, sondern erstellen aktiv neue Blogs und ergänzen diese.

In jedem Fall benötigen Sie ausreichend Statistiken, um Schlussfolgerungen ziehen zu können. Verschiedene Produkte werden unterschiedlich verkauft: Manche Produkte gehen an bestimmten Wochentagen besser, andere zu bestimmten Jahreszeiten. Das Testen kann einige Zeit in Anspruch nehmen.

Wenn Sie zu einem anderen Produkt wechseln, tun Sie dasselbe. Warten Sie, bis die Anzahl der Besucher der Verkaufsstelle 1000-1500 erreicht hat und ziehen Sie erst dann Schlussfolgerungen. Ich hoffe, Sie verstehen, wie Sie die erhaltenen Informationen verwenden. 😉

Testoptionen

Zunächst müssen Sie wissen, wie sehr Ihr Text den Leser dazu motiviert, auf einen Affiliate-Link zu klicken, dh wie viel Prozent Ihrer Besucher Ihre potenziellen Käufer sind. Dazu können Sie kostenlose Dienste wie Google Analytics oder Statcounter nutzen. Je höher der Prozentsatz des Fließens Ihres Inhalts ist (Sie müssen mindestens einen Wert von 10-15% erreichen).

Der zweite Schritt des Prozesses besteht darin, das Verhältnis der Anzahl der Käufer zu der Anzahl derjenigen zu bestimmen, die gerade gegangen sind Affiliate-Link: Auch hier gibt es nichts Schwieriges: Teilen Sie einfach die Anzahl der Verkäufe durch die Anzahl der Besucher der Verkaufsseite.

Testen als Warnsystem

Stellen wir uns vor, dass der Ausdruck „Wie man eine Windel für ein Kind ändert“ 5. Platz bei der Google-Ausgabe. Ihr Blog wird täglich von 60-70 Personen und Ihnen besucht abatyvaete mit Affiliate-Produktverkäufen von 4 US-Dollar pro Tag.

Und plötzlich sinkt der Blogverkehr und / oder die Verkaufserlöse. Dafür kann es zwei Gründe geben:

  • Es gibt kein Partnerprodukt mehr.
  • Google hat Sie in der Ausgabe gesenkt.

Der erste wird durch den Übergang zu einem neuen Partnerprodukt entschieden. Die zweite ist die Weiterentwicklung des Blogs (durch Hinzufügen von Inhalten, Einfügen externer Links usw.).

Um den Gesamtverkehr auf den Seiten Ihrer Blogs zu überprüfen, verwenden Sie ein spezielles Programm oder eine Webanwendung wie Google Analytics. Wenn Sie ein Netzwerk von 30 bis 40 Standorten erstellen, ist das manuelle Überprüfen des Datenverkehrs sehr langwierig und langwierig. In Google Analytics ist dies in 15 Minuten erledigt. (Darüber hinaus gibt es viele andere nützliche Funktionen.)

Wenn Sie feststellen, dass ein Teilnehmer Sie in der Ausgabe bewegt hat, ignorieren Sie ihn nicht. Fügen Sie Ihrem Blog einige Inhalte hinzu, stellen Sie sicher, dass andere Websites mit dem Blog verlinkt sind (vergessen Sie nicht die Sozialisierung der Inhalte).

In den meisten Fällen wechselt der Marketer, der (versehentlich oder absichtlich) um Sie herum gelangte, sofort die Aufmerksamkeit auf andere Keywords / Seiten und kehrt selten in Ihre Nische zurück (insbesondere wenn es sich um eine große Website handelt, die für allgemeinere Begriffe optimiert ist und könnte verschieben Sie Ihren Blog nur aufgrund Ihrer "Autorität".)

Natürlich können Sie dies verwenden und verloren gegangene Positionen in relativ kurzer Zeit zurückgeben und möglicherweise sogar noch höher rücken, aber wenn Sie die Ergebnisse nicht verfolgen, werden Sie dies tun bemerken Sie nicht, dass Sie jemanden schlagen aß.

Stats Tracker von Ed Dale und Dena Rainey

Dieses Tool ist für eine einzige Funktion konzipiert. Es zeigt an, wie viele Personen in Ihrem Blog auf Ihren Affiliate-Link zur Verkaufsseite des Partners geklickt haben.

Wie üblich präsentiere ich Ihnen die Anweisungen in Bildern (basierend auf dem Originalvideo).

Zum Beispiel benötigen wir einen Blog. Lassen Sie uns einen Blog über WordPress erstellen.

Tag 22 - Test- und Track-Ergebnisse - Profit Hunter

Um einen Beitrag zu verfassen, klicken Sie auf die Schaltfläche "Mein Dashboard" (in Russisch). Option "Bulletin-Board")

Tag 22 - Test- und Track-Ergebnisse - Profit Hunter

drücken Sie dann die Taste "Write" und schreiben Sie dann den Text:

Tag 22 - Test- und Track-Ergebnisse - Profit Hunter

Tag 22 - Test- und Track-Ergebnisse - Profit Hunter

Es ist unwahrscheinlich, dass solche Inhalte als Qualität bezeichnet werden können, aber dies ist nur ein Beispiel, also wird es gehen. Jetzt müssen wir ein Partnerprodukt finden und einen Link darauf setzen.

Partnerprodukte finden Sie entweder auf der PayDotCom-Website oder auf ClickBank. Wenn Sie Probleme mit der Registrierung oder der Auswahl des Partnerprodukts haben, schreiben Sie in die Kommentare. Ich werde einen separaten Beitrag zu diesem Thema erstellen.

Wir haben jetzt einen Partner-Link,

Tag 22 - Test- und Track-Ergebnisse - Profit Hunter

, den wir in den Stats Tracker einbauen können.

Sie finden Stats Tracker auf der offiziellen Website der Thirty Day Challenge (rechte Seitenleiste).

Tag 22 - Test- und Track-Ergebnisse - Profit Hunter

Wenn Sie auf den Link klicken, Folgendes wird angezeigt:

Tag 22 - Test- und Track-Ergebnisse - Profit Hunter

Hier müssen Sie zuerst auf die Schaltfläche "Neue URL" klicken.

Tag 22 - Test- und Track-Ergebnisse - Profit Hunter

Danach erscheint ein Formular, in das Sie einen Partner-Link und seine Beschreibung eingeben müssen. Vergessen Sie nicht, "http: //" zu löschen.

Tag 22 - Test- und Track-Ergebnisse - Profit Hunter

Klicken Sie nun auf die Schaltfläche "URL hinzufügen" und Sie erhalten eine neue Adresse, die den ursprünglichen Affiliate-Link ersetzt.

Tag 22 - Test- und Track-Ergebnisse - Profit Hunter

Jetzt können Sie diesen Link an der Stelle platzieren, an der der ursprüngliche Affiliate-Link stehen sollte, und jeder Besucher wird vor dem Aufrufen der Partnerseite den Stats Tracker durchlaufen.

Stats Tracker ist nicht nur deshalb gut, weil er sich versteckt Affiliate-Link, aber auch mit der Tatsache, dass Sie mit seiner Hilfe die Anzahl der Besucher in Echtzeit verfolgen können.

Übrigens können Sie die Link-Funktionsfähigkeit sofort überprüfen, Klicken Sie auf die Schaltfläche "Test URL".

Tag 22 - Test- und Track-Ergebnisse - Profit Hunter

Danach können Sie die Statistiken aktualisieren, indem Sie auf die Schaltfläche "Aktualisieren" klicken.

Tag 22 - Test- und Track-Ergebnisse - Profit Hunter

Dies ist der erste Klick ...

Tag 22 - Test- und Track-Ergebnisse - Profit Hunter

Um die Statistiken zurückzusetzen, klicken Sie auf die Schaltfläche "Zurücksetzen".

Tag 22 - Test- und Track-Ergebnisse - Profit Hunter

Wenn Sie den Namen, die Beschreibung oder die Adresse des Partnerlinks ändern möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche "Bearbeiten" (zuerst links in der vorherigen Abbildung).

Dies ist die gesamte Anweisung

Kopieren Sie nun den resultierenden Link und fügen Sie ihn in den Text ein.

Tag 22 - Test- und Track-Ergebnisse - Profit Hunter

So würde es bis Tag 22 sein.

Verwandte Beiträge :

  • Optimierung alter Posts
  • Schnelle Indizierung großer Websites
  • Untersuchen der Backlinks von Mitbewerbern
  • So überprüfen Sie die Eindeutigkeit des Inhalts

Wie Artikel? Abonnieren Sie den Newsletter!

Suche

In Verbindung stehende Artikel