Top 3 WordPress Popup-Plugins

WordPress-Benutzer haben viele Möglichkeiten, ihre Ressourcen zu verbessern.

Das Netzwerk enthält eine Vielzahl von Anweisungen zum Hinzufügen verschiedener Funktionen sowie spezielle Plug-Ins. Freiberufler haben wenig mit dem Zugriff zu tun, Erweiterungen werden für grundlegende Funktionen erfunden.

Wie füge ich Popups in WordPress hinzu? Webmaster sind oft daran interessiert, da Werbematerial jedem Besucher gezeigt werden muss.

Abonnieren Sie den Newsletter, Neuigkeiten, Aktionen, alles wird in das Popup-Fenster eingefügt, und jeder kann diese Informationen sehen.

Top 3 WordPress Popup-Plugins

Wenn Sie nur aufgrund der Abonnentenstammsammlung an Popup-Fenstern interessiert sind, lesen Sie den Artikel - Installieren eines Wordresponder-Smartresponder-Abonnementformulars. Mit dem beliebtesten E-Mail-Dienst können Mailing-Listen Datenbanken viel einfacher verwalten, Abonnenten sammeln und andere Aktivitäten ausführen.

Installieren Sie Fenster, die den Hauptinhalt der benötigten Seite überlappen. Ein solcher Ansatz kann Verhaltensfaktoren schädigen. Erstens ist es besser, Pop-ups nicht für offene Werbung zu verwenden. Zweitens muss den Benutzern die Möglichkeit gegeben werden, sie sofort zu schließen.

Wie in jedem anderen Fall müssen Sie experimentieren, verschiedene Formate und Informationen auswählen und dann die Statistiken auswerten.

Um Daten zu sammeln, verwenden Sie die besten WordPress-Popup-Plugins:

  1. . Dies ist der einfachste Weg, ein WordPress-Popup-Fenster zu erstellen. Das Plugin ist kostenlos, es gibt nicht viele Einstellungen, aber es ist einfach, Anzeigen hinzuzufügen, um die offizielle Gruppe im sozialen Bereich zu fördern. Netzwerke oder legen Sie ein Abonnementformular fest. Gehen Sie nach der Installation der Erweiterung zu den Einstellungen über das Admin-Bedienfeld. Es gibt nicht viele davon:
Top 3 WordPress Popup-Plugins

Die russische Sprache wird unterstützt, es gibt zusätzliche Tools, Werbung von Google Adsense ist einfach einzubauen und so weiter .

  1. . Möchten Sie Ihr Popup auf WordPress zur Freude machen? Dann ist es besser, dieses Plugin zu verwenden. Es wird bezahlt, aber wenn Sie verstehen, welche Möglichkeiten sich eröffnen, werden Zweifel am Kauf verschwinden.
  2. Für Neulinge ist ein einfacher Konstruktor implementiert, dem Fenster können mehrere Elemente gleichzeitig hinzugefügt werden:

    Top 3 WordPress Popup-Plugins

    Eine Reihe verschiedener Einstellungen, detaillierte Statistiken, Popup-Version für die mobile Version, Parameter zur Feinabstimmung Ihrer Showzeiten und mehr. Diese Erweiterung wird von echten Profis festgelegt.

    Sie wissen, wie wichtig das Erscheinungsbild des Fensters ist, und hier wird eine große Auswahl an vorgefertigten Themen angeboten:

    Top 3 WordPress Popup-Plugins

    Das Plugin kostet 25 US-Dollar, dies ist jedoch keine so hohe Gebühr so mächtiges Werkzeug. Es ist praktisch, die Informationen im Popup-Fenster zu aktualisieren, dort Mediendateien hinzuzufügen und sich nicht um das Design zu kümmern, da es viele vorgefertigte Vorlagen gibt.

  1. . Mit den ersten beiden Plugins können Sie ein Popup-Fenster genau einstellen, das nach einer bestimmten Zeit geöffnet wird. Diese Erweiterung funktioniert etwas anders. Es öffnet sich ein Fenster, wenn Sie auf den Link, die Schaltfläche, das Bild klicken.
  2. Es wird wie üblich installiert, und anschließend einfach angepasst:

    Top 3 WordPress Popup-Plugins

    Das Formular zum Hinzufügen eines modularen Fensters sieht genauso aus wie die Seite zum Hinzufügen eines neuen Beitrags.

    Wenn ein WordPress-Popup-Fenster angeklickt wird, kann es Informationen enthalten. Es werden nicht alle verfügbaren Einstellungen im Bild angezeigt. Über den Punkt "Code" lassen sich problemlos andere Formulare, Feedback, Abonnement usw. hinzufügen.

Welches dieser Plugins hat Ihnen mehr gefallen? Sie haben ihre Vor- und Nachteile, aber Qualität kostet immer Geld. Sind Sie bereit, Geld für etwas wirklich Nützliches auszugeben? Qualitativ hochwertige Pop-ups unterstützen die Konvertierung.

Ein Popup-Fenster beim Aufrufen einer WordPress-Site ist eine der einfachsten Funktionen. Das Hinzufügen zu Ihrer Site ist extrem einfach, für diese Aufgabe wurden mehrere Plug-Ins erstellt. Wir haben kostenlose und kostenpflichtige, einfache und komplexe Optionen in Betracht gezogen, Sie müssen nur entscheiden, welche besser ist.

Sie werden auch interessiert sein:
- Wie kann ich kostenpflichtigen Zugang zu WordPress-Inhalten machen?
- Was wird beim Umzug auf eine neue Website vergessen?
- Lang Schwanzschlüsselwörter - Anforderungen mit langem Schwanz

Suche

In Verbindung stehende Artikel