Was ist die 301-Weiterleitung und wie wird es gemacht - Profit Hunter

Was ist die 301-Weiterleitung und wie wird es gemacht - Profit Hunter

Manchmal müssen Sie eine Seite oder sogar die gesamte Site auf eine andere URL übertragen. Verwenden Sie dazu die 301. permanente Weiterleitung. Das heißt, wenn Sie den alten Links (internen oder externen Ressourcen) folgen, werden Personen und Suchroboter an die neue URL-Adresse weitergeleitet. 301 Weiterleitung klebt die alte und die neue URL. Gleichzeitig wird die alte URL nicht mehr indiziert (dies ist der Unterschied zwischen der 301. und der 302. temporären Weiterleitung). Dies ist in den folgenden Fällen erforderlich.

1. Wenn die Site doppelte Seiten hat. In WordPress-Blogs beispielsweise werden häufig zahlreiche Duplikate mit Adressen angezeigt, darunter "? Replytocom", die aufgrund der (auf den ersten Blick unbedeutenden) "Antwort" -Schaltfläche gebildet werden.

Was ist die 301-Weiterleitung und wie wird es gemacht - Profit Hunter

Das Ergebnis ist eine Masse identischer Seiten (gleich der Anzahl der Kommentare), die von Google sicher indiziert und in zusätzliche Ergebnisse der Ausgabe eingegeben werden.

Was ist die 301-Weiterleitung und wie wird es gemacht - Profit Hunter

Das Verbot in Robots. Txt hier in der Regel , hilft nicht, und die Site wird pessimiert.

Um dies zu verhindern, werden alle Adressen mit "? ReplyTocom" und ähnlichen "Schwänzen" auf dieselbe Seite geklebt, aber Die Duplikate selbst werden gelöscht und der Code, aus dem sie gebildet werden, wird geändert.

2. Wenn Sie Seiten in andere Kategorien übertragen, umbenennen, verkürzen usw. In diesem Fall werden Seiten mit alten Adressen zu neuen URLs umgeleitet, und die Suchroboter verkleben diese nach und nach. Dies ist wiederum notwendig, um Duplikate zu vermeiden. Außerdem werden Weiterleitungen benötigt, wenn die alte Seite gelöscht wird, um das Auftreten von fehlerhaften Links zu verhindern.

3. Wenn es erforderlich ist, die Domain mit www und ohne www zu verkleben. Dies muss in der Anfangsphase der Entwicklung der Website geschehen, damit sie nur unter einer URL verfügbar ist. Tatsache ist, dass die Links www sind. Mysite. ru / * und mysite. ru / * unterscheiden sich, obwohl sie zu den gleichen Seiten führen. Das Ergebnis - unnötige Verdoppelung. Darüber hinaus werden die Benutzer mit und ohne www auf Sie zugreifen, was zu einer Unschärfe der Referenzmasse führt, da die Suchmaschinen nur eine Art von Links indizieren. Um solche unerwünschten Folgen zu vermeiden, kommen 301 Weiterleitungen zur Rettung.

4. Wenn Sie Ihre Site von der alten Domäne in die neue verschieben. Die Gründe dafür sind unterschiedlich (schlechtes „Karma“ eines Domänennamens, ein Wechsel der Domänenzone, z. B. von. Ru nach. RF usw.). 301 Umleitung hilft, Verkehr zu sparen und unterbrochene Links zu vermeiden.

So leiten Sie 301 um

Alle Manipulationen finden in der .htaccess -Datei statt, die sich normalerweise im Stammordner des Hostings befindet.Vor allen Weiterleitungen sollten Sie die Regel "RewriteEngine On" in einer separaten Zeile angeben.

Umleiten von Seiten auf www zu URL ohne www ist der folgende Code:

RewriteCond% {HTTP_HOST} ^ www. moj-sajt. ru $ [NC]

RewriteRule (. *) http: // moj- sajt / $ 1 [R = 301, L]

Um die Inverse einzustellen Diese Umleitung sollte im Codewert so geändert werden, dass sie zu "^ moj-sajt" wird. ru $ ”und" http: // www. moj-sajt. ru / ".

Wenn auf der Site Duplikate mit der Kategorie in der URL und außerhalb vorhanden sind und wir möchten, dass diese nur unter einer Adresse verfügbar sind , schreiben wir eine ähnliche Regel:

RewriteRule ^ (. *) Katalog / Seite. html $ http: // moj-sajt. de / Seite. html [R = 301, L]

In diesem Fall wird die zuvor unter catalog / page. Html geöffnete Seite zu moj-sajt. Com / page. Html umgeleitet. Außerdem erhalten Sie eine kürzere URL.

Beachten Sie dies Im Code werden die folgenden Operatoren verwendet: "^" "$" - rechte bzw. linke Bedingung, "*" - beliebige Reihenfolge und Anzahl der Zeichen (beginnend mit 0), "()" - das ist konstante Preisen. Im Ausdruck (. *) Bezeichnet der Punkt ein beliebiges einzelnes Zeichen. Wenn Sie sich eingehender mit dieser Syntax vertraut machen möchten, müssen Sie die Dokumentation zu den RewriteRule-Regeln verwenden. Sie können es einfacher machen: Verwenden Sie den htaccess-Umleitungsgenerator - http: // www. webconfs. de / htaccess-redirect-generator. php.

Wenn Sie aus irgendeinem Grund die URL der Seite geändert haben (z. B. mit einem Beitrag), müssen Sie die folgende Regel anwenden:

RewriteRule ^ (. *) Staraya-stranica. htm $ http: // mysite. ru / novaya-stranica. htm [R = 301, L] 3> 45

Beachten Sie, dass die 301. Umleitung geliefert werden kann, ohne die Regeln von RewriteCond und RewriteRule festzulegen. Zum Übertragen an einen anderen Domain-Namen wird beispielsweise Folgendes vorgeschrieben:

Umleitung 301 / http: // novoe-imya. ru

Und zum Ändern der URL der Seite schreiben sie:

Redirect 301 / staraya-stranica. html http: // meine-Site. ru / novaya-stranica. html

Der einzige Unterschied besteht darin, dass der Code andere Regeln verwendet und beide Optionen absolut korrekt sind.

In welchen anderen Fällen wird eine Weiterleitung von 301 eingegeben?

  • , wenn Sie das Duplikat unter der Adresse "mysite. Ru / index. Php" oder "mysite" entfernen müssen. ru / main. html ";
  • , um den" Endpunkt "(Suffix) von Seiten zu ändern, z. B. von" html "in" htm "oder von" my-site. com / stranica. html / "in" mysite ". ru / stranica.html ";
  • , um eine Gruppe von Seiten von einer Kategorie in eine andere zu verschieben;
  • , um zwei Sites zusammenzuführen;
  • , um von einer Subdomain zu einer Second-Level-Domäne umzuleiten usw.

So überprüfen Sie die Korrektheit des Codes:

Gehen Sie einfach zur alten Adresse. Wenn der Browser Sie zu einer anderen URL umleitet, funktioniert die Weiterleitung einwandfrei. Wenn dies nicht der Fall ist, löschen Sie den Cache und versuchen Sie es erneut. Wenn dies nicht hilft, suchen Sie das Problem im Code selbst.

Es lohnt sich auch, die Antwort des Servers zu überprüfen: Er sollte "301" erzeugen.

Beachten Sie, dass für die endgültige Übertragung von Seiten an eine neue URL die 301. Umleitung verwendet wird und nicht die 302. Weiterleitung. Im zweiten Fall ist die Umleitung temporär. Dies signalisiert den Suchmaschinen, mit der Indizierung alter Seiten fortzufahren, während neue URLs von Such-Bots ignoriert werden.

Magst du Artikel? Abonnieren Sie den Newsletter!

Suche

In Verbindung stehende Artikel