Was ist WordPress? Wie füge ich eine Seite zu WordPress hinzu?

Die Idee, ein eigenes Blog zu erstellen, besucht häufig Internetbenutzer. Wenn Sie die ersten Schritte zum Öffnen der Ressource machen, machen Sie den richtigen Schritt.

Heute kann jeder seine Website starten und Programmierer sein. Dafür ist dies nicht erforderlich, da es WordPress und andere Content-Management-Systeme gibt.

Was ist WordPress? Dies ist eine Site-Engine, mit der Sie in wenigen Minuten eine bereite Ressource erhalten können.

Grob gesagt handelt es sich hierbei um ein Programm, über das Websites erstellt und anschließend auch verfolgt werden.

Um Websitebesitzer zu werden, müssen Sie nur mit der Benutzeroberfläche dieser Plattform umgehen.

Was ist WordPress? Wie füge ich eine Seite zu WordPress hinzu?

Die WordPress-Engine ist die perfekte Lösung für das Blog.

Dieses CMS wird mit einer kostenlosen Lizenz vertrieben, sodass Sie nicht dafür bezahlen müssen. Die einzigen Kosten, die Ihnen entstehen, sind Hosting und Domain (der Name Ihrer Site).

Um nicht zu verstehen, wie WordPress auf einem Hosting-Service installiert wird, können Sie die Dienste von Providern oder bei freien CMS-Installationsprogrammen verwenden. Danach können Sie sich beim WordPress-Admin-Bereich anmelden, um verschiedene Aktionen auszuführen.

So fügen Sie eine neue Seite in WordPress hinzu

Bei der Entwicklung Ihrer Website werden Sie auf jeden Fall neue Veröffentlichungen hinzufügen. Dies ist jedoch keineswegs schwierig. Gehen Sie dazu zum Abschnitt "Datensätze" und wählen Sie den Punkt "Neu hinzufügen":

Was ist WordPress? Wie füge ich eine Seite zu WordPress hinzu?

Geben Sie den Titel an, fügen Sie den Haupttext des Artikels ein, fügen Sie gegebenenfalls Mediendateien (Bilder) hinzu und speichern Sie die Änderungen . Alles, die Seite wird erstellt, und Sie können auf die Website gehen und sehen, wie sie aussieht. Im Gegensatz zu anderen Engines ist WordPress einfach und Sie werden schnell lernen, wie man es benutzt.

WordPress-Vorlagen

Das Design der Site hängt davon ab, wie Sie die Vorlage installieren. Die Auswahl ist groß, es gibt viele Websites mit kostenlosen Vorlagen, zum Beispiel Morestyle. ru. Das Hinzufügen neuer Themen ist einfach.

Laden Sie das Archiv mit einer Vorlage herunter und fügen Sie dann über das Admin-Bedienfeld ein neues Design hinzu:

Was ist WordPress? Wie füge ich eine Seite zu WordPress hinzu?

Aktivieren Sie nach dem Hinzufügen die Vorlage und passen Sie ggf. verschiedene Parameter an. Auch in dem Abschnitt mit dem Erscheinungsbild können Sie zu den Widgets wechseln und andere Funktionen zur Anzeige auf der Site auswählen. Dies können beispielsweise RSS-Feeds, ein Suchformular, Überschriften usw. sein.

Wenn Sie lernen, das Design der Website zu ändern und neue Publikationen hinzuzufügen, haben Sie bereits die Möglichkeit, Eigentümer des Blogs zu werden und sich an dessen Entwicklung zu beteiligen. Das Wichtigste ist, sich nicht zu beeilen, denn um die Website gut zu bewegen, müssen Sie viel lernen.

Sie haben diesen Artikel gelesen und erfahren, was WordPress ist. Der erste Schritt wurde unternommen, Sie lernen und testen Ihr Wissen in der Praxis.

Das interessiert Sie auch:
- TOP-Plugins für WordPress
- Optimieren von WordPress über All in One Seo Pack
- Warum ist WordPress das beste CMS?

Suche

In Verbindung stehende Artikel