Was sind Neulinge? 5 Fehler Neulinge Blogger

Täglich erscheinen neue Blogs im Netzwerk, von denen nur wenige eine anständige Entwicklung erhalten.

Dies liegt vor allem an den falschen Handlungen ihrer Entwickler. Das Erstellen von Blogs ist einfach, aber Neulinge unterschätzen diesen Prozess. Sie glauben fälschlicherweise auch, dass der Start einer Website der letzte Schritt zum Erfolg ist.

Um auf dem Gebiet des Bloggens Erfolg zu haben, ist es nicht so einfach, zu arbeiten und viele Feinheiten zu erlernen, um keine Mängel zu hinterlassen. Was sind Neulinge? Es gibt einige der beliebtesten Faktoren, die Blogger am häufigsten vergessen, wenn sie ihre Projekte öffnen.

Was sind Neulinge? 5 Fehler Neulinge Blogger

5 Fehler von Blogger-Anfängern

  1. Zweck der Website. Die Entwicklung eines Projekts beginnt mit der Festlegung eines Ziels. Blogs werden meistens zum Zwecke des Geldverdienens erstellt. Dies ist kein richtiges Ziel, da die Einnahmen aus dem Projekt nicht sofort beginnen werden, aber es gibt keinen Grund, sich zu motivieren.

    Damit eine Site profitabel wird, dauert es lange, bis sie sich entwickelt und gefüllt hat. Wenn ein persönliches Interesse besteht, besteht keine Notwendigkeit, nach Motivation zu suchen. Darauf basierend sollte das Ziel eines jeden Bloggers sein - die Schaffung einer Qualitätsquelle und deren Förderung.

  2. Site-Themen. Der nächste wichtige Punkt, an dem sich viele Neulinge irren, ist die Auswahl des Themas ihres Projekts. Nach dem Lesen einiger Artikel mit Finstrip-Einkommen haben Anfänger den Wunsch, die Gewinnzuweisung zu wiederholen, und entwickeln daher Websites mit demselben Thema.

    Dies ist ein schwerwiegender Fehler, da der Wettbewerb in weiten Nischen ernst ist und es schwierig sein wird, die Website ohne bestimmte Kenntnisse zu entwickeln. Außerdem, wenn kein Wissen über das ausgewählte Thema vorhanden ist, aber keine Möglichkeit besteht, qualitativ hochwertige Artikel für Ihre Website zu erstellen.

  3. Inhalt der Site. Wo Neuankömmlinge keine Artikel für ihr Projekt mitnehmen, kaufen sie diese an Börsen, schreiben sie um und verwenden sogar Synonymisierer. Ja, in manchen Fällen ist es möglich, mit diesen Methoden gutes Material zu erhalten, aber es wäre viel sinnvoller, wenn Sie qualitativ hochwertige Texte schreiben.

    Suchmaschinen berücksichtigen die Relevanz des Textes und die Benutzer berücksichtigen die "Frische" der Ideen von Veröffentlichungen. Es ist notwendig, auf die Auswahl der ursprünglichen Ideen und die hohe Einzigartigkeit des Inhalts zu achten.

  4. Veröffentlichungshäufigkeit. Es scheint, dass es einfacher sein könnte, als ein Blog zu erstellen, ein paar Dutzend Artikel zu kaufen und passiv Gewinne zu erzielen. Damit das Projekt an Popularität gewinnt und seine Besucherzahl weiter steigt, müssen ständig neue Materialien hinzugefügt werden.

    Wie viele Artikel sollte ich hinzufügen? Es gibt keinen maximalen Wert, also geben Sie so viel Aufwand wie möglich an, um neue Publikationen so oft wie möglich hinzuzufügen.

  5. Inhaltsoptimierung. Wenn Sie Artikel für Menschen erstellen, machen Sie den richtigen Schritt, müssen jedoch bedenken, dass Ihr Material von Suchrobotern gelesen wird.

    Sie lesen nicht den Inhalt, sondern beachten nur einige Punkte - Schlüsselwörter, Verfügbarkeit von Listen, Fußnoten, Bildern, korrekte Formatierung, interne Links und vieles mehr. Jedes Material muss korrekt optimiert werden. Anfängliche Blogger unterschätzen häufig die Auswirkungen von SEO.

Was sind Neulinge? 5 Fehler Neulinge Blogger

Vermeiden Sie häufige Fehler, die andere Blogbesitzer machen, verbessern Sie Ihr Wissen und die Chancen, Ihren Blog zu promoten und Konkurrenten zu umgehen, sind viel größer.

Das interessiert Sie auch:
- 4 Tipps für erfahrene Blogger
- So werden Sie ein seriöser Blogger?
- Nützliche Informationen zum Füllen des Blogs

Suche

In Verbindung stehende Artikel