Wie Sie die Konkurrenz durch ein Netzwerk von Mini-Sites schlagen können - Profit Hunter

Wie Sie die Konkurrenz durch ein Netzwerk von Mini-Sites schlagen können - Profit Hunter Wenn Sie mit der Werbung für eine Website in einer mittelständischen Nische beginnen, warten die Probleme nicht auf Sie. Es gibt einen harten Wettbewerb, und der Versuch, eine Nische mit einem Schlag zu erobern, führt nicht zu einem guten und vor allem kurzlebigen Ergebnis.

Das Erstellen einer einzelnen Site mithilfe von Keywords als Werbetool führt sehr schnell zu einer "Obergrenze", die mit dieser Methode nicht überwunden werden kann.

Was tun? Mit List und Einfallsreichtum können Sie die "Monster" umgehen - die alten und selbstbewussten Seiten, die fest an der Spitze stehen und keine jungen "Upstarts" zulassen. Warum, was auch immer Sie eingeben, in den meisten Fällen werden Wikipedia oder ein ähnliches Referenzinformationssystem höchstwahrscheinlich in die ersten fünfzehn Positionen fallen, wobei die Themen von Artikeln, in denen die Frage nicht immer der Frage entspricht, übereinstimmen. Das Alter der Website, ihre Autorität und Größe spielen für die Suchmaschinen eine nicht weniger wichtige Rolle als die thematische Nähe. Und damit können Sie nichts tun, wenn Sie die "Abhilfe" nicht verwenden.

Anstatt ein riesiges Gelände mit Tausenden von Backlinks zu bauen, lohnt es sich, die Angriffskräfte zu zerstreuen. Wenn Sie viele mittelgroße Websites erstellen, die untereinander vernetzt sind und ein thematisches Netzwerk in Miniaturform bilden, kann dieses Netzwerk nicht nur viel LF- und MF-Verkehr erzielen, sondern auch einen mächtigen Gegner abdecken. Die Erstellung eines Rasters von Websites und deren Verknüpfung ist das Wesentliche unserer vorgeschlagenen Methode. Dann werden die Schlüsselsätze ganz anders verdient.

Keine Angst, den Regenbogentraum eines großen und schönen Portals in viele kleine Orte zu brechen. Für Besucher ist es egal, denn für sie ist die Hauptsache - Information und Kommunikation.

Zunächst teilen wir eine große Anzahl von Abschnitten unseres Portals auf und übertragen jeden Abschnitt in eine separate Domäne oder zumindest in eine Unterdomäne unseres Portals.

Welche Abschnitte haben wir? Lassen Sie uns die Liste auflisten: Nachrichten, Artikel, Blogs, Hilfe und Hilfe, Forum, Fotogalerie, Promotionen und Wettbewerbe, Spenden. Hat dein Portal mehr Abschnitte? Wunderbar! So erhalten Sie ein größeres Netzwerk von Websites! Es ist auch großartig, wenn Sie mehrere Sprachenversionen Ihrer Websites erstellen. Ob dies notwendig ist oder nicht, liegt bei Ihnen. Für all diese Abschnitte vergeben wir eine separate Domain.

Als Ergebnis haben wir 8 kleine Websites anstelle eines großen Portals.

Soll jede Site eine eindeutige Vorlage und mehr als eine Seite mit Inhalt haben? Natürlich! Nach dieser Regel "kleiden" wir auf jeder Site eine eigene Vorlage und fügen mindestens 5-10 Seiten Inhalt hinzu. Wenn es Probleme beim Füllen gibt, verbietet niemand, einen dicht gefüllten Abschnitt aufzuteilen und ihn auf verschiedene Standorte aufzuteilen.

Drittens die Verknüpfung und die Struktur der Site. Was machen wir mit diesem "Wunder"? Wir werden beide Seiten derselben Domäne und Seiten verschiedener Domänen untereinander verknüpfen. Wenn Sie ein Flash-Menü in der Kopfzeile der Site haben, kopieren Sie das Textmenü, z. B. im linken Bereich der Site, so, dass Suchroboter den Links zu Ihren Seiten problemlos folgen und sie indizieren können. "Schärfen" Sie den Text im Menü unter unseren Tieftöner- und Mittenanfragen. Sie können im Menü Links zu den Seiten einer anderen Domain erstellen. Wir verknüpfen die Seiten unserer Website auf folgende Weise:

Wie Sie die Konkurrenz durch ein Netzwerk von Mini-Sites schlagen können - Profit Hunter

Stellen Sie sicher, dass wir im Inhalt der Seiten Links mit der erforderlichen MF- oder LF-Abfrage setzen.

Wichtiger Hinweis!

Damit Ihr Netzwerk von Standorten nicht berechnet und dementsprechend nicht gebannt wird, , vorzugsweise , beachten Sie die folgenden 7 Tipps:

1. Verwenden Sie unterschiedliche Whois-Daten.

2. Weisen Sie für jeden Standort eine eigene IP-Adresse zu.

3. Verwenden Sie eine -Struktur an Standorten.

4. Verwenden Sie Domänen, die zu unterschiedlichen Zeiten registriert sind.

5. Host-Sites von verschiedenen Hosting-Unternehmen.

6. Heben Sie für jede Site ein einzigartiges Design hervor.

7. Fügen Sie der Site einzigartigen Inhalt hinzu, oder schreiben Sie qualitativ hochwertige Umschreibungen.

Sie mögen Artikel? Abonnieren Sie den Newsletter!

Suche

In Verbindung stehende Artikel