Wie unterscheiden sich binäre Optionen von Forex?

Die Forex Sphere bietet viele verschiedene Möglichkeiten, um Geld zu verdienen.

Sie können klassischen Handel betreiben, in PAMM-Konten investieren, Broker-Partnerprogramme verwenden, binäre Optionen handeln und sogar öffnen Sie Ihre Brokerfirma. Klassischer Handel und Optionen sind jedoch beliebter.

Der Unterschied zwischen binären Optionen und Forex ist für diejenigen offensichtlich, die seit langem im Handel tätig sind.

Neulinge können es nicht verstehen und betrachten Trading-Tools als gleich. In diesem Artikel werden wir den Unterschied zwischen dem Optionshandel und dem normalen Währungshandel oder anderen Vermögenswerten erläutern.

Wie unterscheiden sich binäre Optionen von Forex?

Binäre Optionen, was ist der Unterschied?

Sie müssen mit der Tatsache beginnen, dass dieses Handelstool eine höhere Rendite aufweist. Trader, die den klassischen Handel nutzen, träumen davon, mindestens 50% pro Monat zu verdienen. Mit Optionen können Sie diese Rentabilität in nur einem Geschäft erzielen.

Zeitersparnis, schnelles Ergebnis, Einfachheit der Transaktionen - all dies zeichnet binäre Optionen aus.

Es gibt aber auch negative Unterschiede - das sind erhöhte Risiken. Wenn Sie bereits wissen, wie man binäre Optionen handelt, sollten Sie wissen, wie riskant diese sind.

Nachdem Sie eine Wette platziert haben, müssen Sie nur noch auf einen Gewinn hoffen, denn wenn Sie verlieren, verlieren Sie alles. Im klassischen Handel ist dies nicht der Fall, auch wenn die Prognose nicht gerechtfertigt war. Der Händler kann die Währung zu einem reduzierten Preis verkaufen.

Einerseits ist der Handel mit Optionen viel rentabler, andererseits können Sie in Konkurs gehen. Um dies zu vermeiden, müssen Sie lernen, wie Sie dieses Tool verwenden, und verschiedene Strategien anwenden (Klondike +, TC Revolution, Spaghetti). Die Risiken bleiben bestehen, aber sie werden deutlich zurückgehen.

Die Hauptunterschiede zwischen binären Optionen und Forex:

  • Sie wissen immer, wie viel Sie bekommen können und wie viel Sie verlieren können.
  • Es gibt keine Verteilung von binären Optionen Die
  • Optionszeit ist begrenzt, so dass Sie weitere Sätze planen können;
  • es gibt immer eine große Anzahl von Assets in Optionen;
  • Sie können sogar an Wochenenden handeln;
  • Es ist nicht notwendig, den besten Moment zu gewinnen, Transaktionen werden automatisch geschlossen.
  • Sie können eine Transaktion in nur 30 Sekunden abschließen.

Es gibt einige Unterschiede, und um mit diesem Handelsinstrument gutes Geld verdienen zu können, müssen Sie die Besonderheiten des Handels berücksichtigen.

Wenn Sie Strategien für den klassischen Handel kennen, verwenden Sie diese für Optionen. Berechnen Sie den richtigen Zeitpunkt für den Markteintritt und prognostizieren Sie die Bewegung der Währung. Dies reicht aus, um Ihr Kapital in einer Minute fast zu verdoppeln.

Wie unterscheiden sich binäre Optionen von Forex?

Millionen von Händlern aus aller Welt handeln erfolgreich mit binären Optionen in binären Optionen. Es ist nicht schwierig, ihre Ränge aufzufüllen, es reicht aus, sich auf der Website aller Broker und offenen Transaktionen zu registrieren. Das Wichtigste ist, sich nicht auf Glück zu verlassen, sondern verschiedene Hinweise zu analysieren und zu verwenden, um eine korrekte Prognose zu erstellen.

Wären Sie auch interessiert:
- Optionen oder klassischer Handel?
- Austausch binärer Optionen
- Analyse binärer Optionsdiagramme

Suche

In Verbindung stehende Artikel