Wie vermeide ich Perespam im internen Relink - Profit Hunter?

Ignoranz der Maßnahme beim Anbringen interner Links können Websites unter Suchmaschinenfiltern ansprechen. Eine solche Bestrafung kann vor allem Internetressourcen bedrohen, auf denen automatische Verknüpfungscodes abgelegt werden (z. B. das automatische Ersetzen einer Verbindung durch Phrasen, die zufällige Eingabe notwendiger Anker). Links, die sorglos platziert werden und keine Vorteile für den Besucher bringen - dies ist bereits eine alarmierende Glocke für die PS. Was aber einen guten internen Link ausmacht:

  • hebt sich deutlich von anderem Text ab,
  • aktiv darauf;
  • befindet sich auf der betreffenden Seite;
  • nicht auf derselben Seite dupliziert;
  • wurde mit einem eindeutigen Anker veröffentlicht;
  • ist nicht kommerziell.

Wie Sie sehen, können Sanktionen für das erneute Spamming interner Verknüpfungen erhalten werden, selbst wenn Sie manuell Verknüpfungen hinzufügen (ganz zu schweigen von der automatischen Installation, die in den meisten Fällen schief aussieht und selten von Webmastern geprüft wird).

Es sollte jedoch beachtet werden, dass die Website trotz vieler Spam-Links für viele Anfragen jahrelang in TOP bleiben kann. Dies ist jedoch nicht immer der Fall und nur, wenn der Rest der Site anderen Anforderungen an eine Qualitätsressource entspricht.

Sie haben wahrscheinlich gehört, dass Positionen auf niedrigen Frequenzen nur auf Kosten einer internen Verknüpfung erhöht werden können. Dies ist teilweise richtig, aber einige Optimierer übertreiben es mit dem Linken, und letztere haben den gegenteiligen Effekt. Wir werden weiter besprechen, wie man Seiten mit Nutzen für die Site verlinkt. Und obwohl diese Methode nicht so schnell ist wie die automatische Neuverknüpfung, hat sie eine lange und stabile Wirkung.

Wir verknüpfen die Seiten richtig

Die erste Stufe ist das Säubern. Bevor Sie mit der Verknüpfung beginnen, sollten Sie die Gewichtung aller Seiten ermitteln. Wenn Seiten, die nicht im Browser enthalten sind, mehr Gewicht haben als diejenigen, deren Ausgabe in der Ausgabe geplant ist, sollten Links von ihnen entfernt werden. Um das Gewicht jeder Seite zu bestimmen, hilft das bezahlte Programm. Derzeit kostet es 1500 Rubel.

Vergessen Sie beim "Säubern" nicht, dass Links, die von der Indexierung des Übertragungsgewichts geschlossen werden, nicht schlechter sind als offene Links. Daher sollten sie auch entfernt werden. Achten Sie auf doppelte Links: Sie sind auch unerwünscht, da sie das Gewicht stehlen und auf Spam hinweisen. Ein bemerkenswertes Beispiel ist der Site-Header, bei dem ein anklickbares Logo und derselbe Ressourcenname vorhanden sind. Beide Elemente führen zur Hauptseite.

Die zweite Stufe setzt Links. Wir haben Seiten, die wir bei jeder Anfrage bewerben möchten. Es bedeutet, dass auf unserer Website die relevanten Seiten gefunden werden müssen, auf die wir die Links setzen. Wie geht das?

  1. Gehen Sie zu Yandex-Suchmaschinen, Google, und schreiben Sie eine Suchanfrage wie "site: profithunter. Ru internal link".
  2. In der Ausgabe erscheinen die entsprechenden Seiten, auf die wir Links setzen.

So platzieren Sie Links ohne Spam

Die Hauptprinzipien sind Vorsicht und Natürlichkeit. Links sollten die Wahrnehmung des Inhalts der Seiten nicht beeinträchtigen. Im Gegenteil, sie sollen dem Benutzer helfen, das Wesentliche des Artikels zu verstehen und ihn zu ergänzen. Die Anzahl der Links auf der Seite hängt von der Länge des Textes ab, daher gibt es kein individuelles Rezept. Wenn sie jedoch durch einen Satz oder ein Wort erscheinen, wird dies sicherlich als Spam betrachtet. Im Durchschnitt sollte die Seite nicht mehr als 3-5 Links enthalten.

Die nächste Frage ist, wie viele Links dazu führen sollten, dass die Seite beworben wird. Es hängt alles von der Anzahl der relevanten Seiten ab sowie von der Werbung und Indexierung. Wenn die Site groß ist, platzieren Sie 5-10 Links zu jeder Landing Page und sehen Sie, ob es einen Effekt gibt.

Verknüpfungen werden am besten in den Haupttext eingefügt und nicht durchlässig gemacht. Wenn möglich, machen Sie verschiedene Anker: Verdünnen Sie sie, ändern Sie die Wortform, verwenden Sie Bezankornye-Verbindungen.

Daher erhält Ihre interne Verknüpfung allmählich ein "humaneres" Aussehen. Der Nutzen einer solchen Arbeit liegt auf der Hand: Die Links werden gelöscht, da sie für den umgebenden Inhalt relevant werden. Infolgedessen verbessern sich die Verhaltensfaktoren aufgrund der Anzahl der besuchten Seiten und der Gesamtzeit auf der Website.

Wie Artikel? Abonnieren Sie den Newsletter!

Suche

In Verbindung stehende Artikel