Wie viele Freelancer sind bereit, eine Website zu erstellen?

Viele Menschen entscheiden sich dafür, ihre eigene Website zu starten, weil sie unterschiedliche Ziele verfolgen. Jemand beginnt mit dem Aufbau von Websites, jemand verwendet Designer, es ist viel einfacher und besser, sich an Profis zu wenden.

Webstudios bieten hohe Preise für ihre Arbeit an, daher ist es sinnvoll, sich an private Entwickler zu wenden.

Wie viel kostet eine Freelancer-Site-Entwicklung? Der genaue Betrag kann nur persönlich von einem Spezialisten ermittelt werden.

Zuerst legt jeder seine eigenen Raten fest. Zweitens hängt alles davon ab, welche Art von Projekt geplant werden soll. Stimmen Sie zu, das Einrichten eines Online-Shops oder eines regulären Blogs ist völlig anders.

Wie viele Freelancer sind bereit, eine Website zu erstellen?

Sollte ich mich überhaupt an Freelancer wenden?

Es gibt Menschen, die nur vertrauenswürdigen Unternehmen und großen Websites vertrauen. Tatsächlich können Sie ein Webstudio für ein paar Tage eröffnen und eine weitere Woche damit verbringen, Bewertungen und Werbung zu betrügen.

In der Regel legen diese Unternehmen hohe Preise fest, und wenn die Preise niedrig sind, werden sie höchstwahrscheinlich in der Zukunft zusätzliche Kosten verursachen.

Freiberufler sorgen sich um ihren Ruf, weil sie ihnen helfen, Kunden zu finden. Daher versuchen sie, Aufträge mit hoher Qualität auszuführen und eine Größenordnung günstiger anzunehmen.

Dies ist nicht überraschend, sie haben geringere Kosten. Es ist sehr wichtig, bei der Auswahl eines Entwicklers vorsichtig zu sein, manche setzen sich als Profis aus, nicht jedoch als solche.

Um einen kompetenten Webmaster zu finden, gehen Sie zum Austausch. Es gibt registrierte Fachleute aus verschiedenen Bereichen und es gibt viele Entwickler von Websites. Sie fügen der Börse ein Portfolio hinzu, zeigen Beispiele ihrer Arbeit und erhalten echte Reviews:

Wie viele Freelancer sind bereit, eine Website zu erstellen?

Achten Sie auf die Preise nicht, sie müssen einzeln besprochen werden. Suchen Sie nach der Registrierung an der Börse einen geeigneten Spezialisten und senden Sie eine Arbeitsanfrage. Sie können dies durch private Nachrichten tun:

Wie viele Freelancer sind bereit, eine Website zu erstellen?

Sie müssen nicht sofort eine Bestellung aufgeben, sondern kontaktieren Sie mehrere Freelancer, sprechen Sie mit ihnen und erfahren Sie, wie viel sie bereit sind, eine Website zu erstellen. Wie bereits erwähnt, hängen die Kosten von vielen Faktoren ab und werden daher individuell festgelegt.

Es gibt auch Nachteile, sich für Freelancer zu entscheiden. Wenn Sie in einem Webstudio eine Bestellung aufgeben, arbeiten die gesamten Mitarbeiter an dem Projekt, jeder ist für eine bestimmte Phase verantwortlich.

Wenn es in Zukunft Probleme gibt, ist es einfacher, ein Unternehmen zu finden, denn private Entwickler können ihre Aktivitäten bereits aufgeben.

Wie viele Freelancer sind bereit, eine Website zu erstellen?

Wie viele Freelancer sind bereit, eine Website zu erstellen?

Der Hauptfaktor für die Entwicklung einer Website durch einen Freelancer ist das Erscheinungsbild.

Forum, Blog, Zielseite oder soziales Netzwerk, was genau wird erstellt? Aufgrund vieler Erfahrungen im Netzwerk und der Kommunikation mit Freelancern kann ich Ihnen einen ungefähren Preis für solche Arbeiten mitteilen:

  1. Zielseite (ab 20 USD) - dies wird auch als Zielseite bezeichnet . Es wurde erstellt, um die Konversion und den Umsatz im Internet zu steigern. Einmal habe ich es bei Freelancern bestellt und $ 20 dafür bezahlt. Alles wurde entsprechend der Vorlage gemacht, also ein so niedriger Preis.
  2. Visitenkarte vor Ort (ab 50 US-Dollar) - Geschäftsleute beauftragen Freiberufler damit, ihre Aktivitäten zu bewerben. Im Wesentlichen handelt es sich hierbei um eine mehrseitige Ressource, sodass für die Erstellung kein großes Geld benötigt wird.
  3. Der Online-Shop (ab 100 US-Dollar) ist ein ernsthafteres Projekt, für das Sie in der Regel entscheiden müssen. Wenn Sie die Engine verwenden, nimmt der Freelancer nicht viel Geld mit. Einer meiner Freunde bestellte einen virtuellen Laden mit einzigartigem Design und Motor. kostete 40.000 Rubel .
  4. Samopisny-Website (ab 2000 US-Dollar) - wurde von Grund auf entwickelt und ist daher teuer. Nicht jeder Freelancer ist für solche Arbeiten bereit, Plattformen werden normalerweise verwendet. Die Kunden sollten darüber nachdenken, ob für eine samopisny-Engine und Website eine Überzahlung erforderlich ist.

Niemand außer Ihnen weiß, welche Site erstellt werden soll. Sammeln Sie alle Informationen in einer Datei, beschreiben Sie die Ziele, Grundfunktionen und den Projekttyp.

Wenden Sie sich danach an die Fachleute, bieten Sie Ihre Preise an und handeln Sie, denn dies sind gewöhnliche Leute, denen häufig Aufträge fehlen.

Wie viele Freelancer sind bereit, eine Website zu erstellen?

Der Preis für die Entwicklung einer Website für Freiberufler variiert zwischen mehreren zehn und mehreren tausend Dollar. Natürlich nehmen sie viel weniger als große Webstudios und es ist angenehmer, mit ihnen zusammenzuarbeiten, es gibt jedoch auch Nachteile. Wählen Sie die besten Entwickler aus, um das Projekt so zu gestalten, wie Sie es sich vorgestellt haben.

Sie werden auch interessiert sein:
- Braucht der Freiberufler bezahlte Werbung?
- Gibt es irgendwelche Steuern auf Freiberufler?
- Einnahmen auf dem freien Markt von Upwork

Suche

In Verbindung stehende Artikel